Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland 21. Jahrhundert

704 Bücher - Seite 1 von 51

Roberto Simanowski: Todesalgorithmus. Das Dilemma der künstlichen Intelligenz

Cover
Passagen Verlag, Wien 2020
ISBN 9783709204177, Kartoniert, 144 Seiten, 17.50 EUR
Das dystopische Versprechen der künstlichen Intelligenz ist die Heimkehr in ein Paradies, in dem unsere eigene Schöpfung unser Gott ist und uns das Erkennen und Entscheiden abnimmt. Algorithmen beherrschen…

Adriano Mannino / Nikil Mukerji: Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150140536, Gebunden, 120 Seiten, 6.00 EUR
Was tun, wenn existenzielle Entscheidungen ohne sichere Datengrundlage und in größter Eile zu treffen sind? Auch Experten sind vor Denkfehlern nicht gefeit. Hier kann "Philosophie in Echtzeit" helfen.…

Bernd Ladwig: Politische Philosophie der Tierrechte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518299159, Kartoniert, 411 Seiten, 22.00 EUR
Alljährlich fügen wir Milliarden von Tieren schweres Leid zu und bringen sie ums Leben, nur um geringfügige Vorteile wie etwa den Geschmack ihres Fleisches zu genießen. Da diese Verletzung der Rechte…

Julian Nida-Rümelin: Die gefährdete Rationalität der Demokratie. Ein politischer Traktat

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2020
ISBN 9783896842787, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Eigentlich ist klar, was Demokratien westlicher Prägung definiert: Rechtsstaatlichkeit, unveräußerliche Grundrechte und Gewaltenteilung. Sie stützen sich auf gewählte Volksvertreter und auf die vernunftgeleitete…

Zoran Terzic: Idiocracy. Denken und Handeln im Zeitalter des Idioten

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783035801903, Gebunden, 360 Seiten, 24.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Jenseits der universellen Geschichte menschlichen Unvermögens gibt es heute eine neue Qualität des Idiotentums. Während der alte Idiot aus der Isolation ein Wissen bezog,…

Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

Cover
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492070355, Kartoniert, 288 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Dorlis Blume, Monika Boll und Raphael Gross. Das 20. Jahrhundert sei ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen, schrieb der Schriftsteller Amos Elon. Arendt prägte maßgeblich zwei für…

Michael Hampe: Die Wildnis, die Seele, das Nichts. Über das wirkliche Leben

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265776, Gebunden, 304 Seiten, 26.00 EUR
Wie finden wir das wirkliche Leben? Im Rückzug in unberührte Natur? Nach dem Tod in der Unsterblichkeit? Durch das Leben unserer Kinder? Diese Fragen treiben auch den fiktiven Lyriker und Philosophen…

Werner Hamacher: Was zu sagen bleibt

Cover
Urs Engeler Editor, Holderbank 2019
ISBN 9783906050492, Kartoniert, 208 Seiten, 22.00 EUR
"Die genuin philologische Operation ist die Entnennung und Umbenennung, die Entsetzung und Umbesetzung von Äußerungen und ihren Bedeutungen, die Über und Hinübersetzung von Formulierungen in an dere…

Sebastian Raedler: Schachfieber. Von der Liebe zu einem unmöglichen Spiel

Cover
Mairisch Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783938539576, Broschiert, 112 Seiten, 12.00 EUR
"Beim Schachspielen müssen wir ständig die Probleme lösen, die unser Gegner uns stellt. Das macht das Spiel so charmant. Denn wir hassen Probleme, aber wir lieben es, sie zu lösen." Sebastian Raedler…

Emanuel Seitz: List und Form. Über Klugheit

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783465043966, Gebunden, 206 Seiten, 22.80 EUR
Klugheit sorgt für Können. Auf diesen Verdacht aufbauend, untersucht Emanuel Seitz das Wesen der Klugheit von ihren Anfängen in der antiken Philosophie bis zu den Neuinterpretationen Heideggers. Er befreit…

Kathrin Köller / Irmela Schautz: Das Buch der Zeit. (Ab 9 Jahre)

Cover
Prestel Verlag, München 2019
ISBN 9783791374161, Gebunden, 112 Seiten, 25.00 EUR
Mit 112 Farbabbildungen. Das Buch erzählt über die Zeit und ihre Rolle in der Geschichte, Philosophie, Natur und im alltäglichen Leben: Wie nehmen wir Zeit wahr? Warum vergeht Zeit manchmal ganz langsam…

Wolfram Ette: Das eigensinnige Kind. Über unterdrückten Widerstand und die Formen ungelebten Lebens - ein gesellschaftspolitischer Essay

Cover
Büchner Verlag, Marburg 2019
ISBN 9783963171857, Kartoniert, 124 Seiten, 16.00 EUR
"Das eigensinnige Kind" ist das kürzeste Märchen in der Sammlung der Brüder Grimm und zugleich eines der schrecklichsten. Es handelt vom kurzen Leben eines Kindes, dessen Eigensinn von der alleinerziehenden…

Geert Keil: Wenn ich mich nicht irre. Ein Versuch über die menschliche Fehlbarkeit. [Was bedeutet das alles?]

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2019
ISBN 9783150196397, Kartoniert, 96 Seiten, 6.00 EUR
Jeder Mensch irrt - ausgenommen der Papst, wenn er Glaubenssätze verkündet. So jedenfalls befand einst das erste Vatikanische Konzil. Nun waren die Kardinäle, so bemerkt Keil frech, selbst keineswegs…

Julian Nida-Rümelin / Wolfgang Röd: Geschichte der Philosophie. 14 Bände. Band 14: Die Philosophie der neuesten Zeit: Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406705830, Broschiert, 315 Seiten, 28.99 EUR
In der vierzehnbändigen Geschichte der Philosophie stellen namhafte Philosophiehistoriker die Entwicklung des abendländischen Denkens durch alle Epochen bis zur Gegenwart einführend und allgemeinverständlich…