Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland 2022

97 Bücher - Seite 1 von 7

Philipp Scherzer: Neoconservative Images of Europe. Europhobia and Anti-Europeanism in the United States, 1970-2002

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783110762686, Gebunden, 385 Seiten, 109.95 EUR
In englischer Sprache. Während die Wahrnehmung Europas in den letzten zwanzig Jahren einer detaillierten historischen Untersuchung unterzogen wurde, wurde das amerikanische Bild der Alten Welt sträflich…

Marko Martin: "Brauchen wir Ketzer?" - Stimmen gegen die Macht. Porträts

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2022
ISBN 9783965870383, Taschenbuch, 350 Seiten, 20.00 EUR
Wiederholt sich Geschichte? Angesichts der aktuellen Ereignisse liest Marko Martin vermeintlich "alte" Bücher neu und entdeckt beunruhigende, aber auch erhellende Parallelen. Die Frage "Brauchen wir Ketzer?…

Hannimari Jokinen (Hg.) / Flower Manase (Hg.) / Joachim Zeller (Hg.): Stand und Fall. Das Wissmann-Denkmal zwischen kolonialer Weihestätte und postkolonialer Dekonstruktion

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783863316143, Gebunden, 194 Seiten, 20.00 EUR
Im Sommer 2020 kam es zu Antirassismus-Protesten der weltweit aktiven Black Lives Matter-Bewegung, verbunden mit dem Sturz zahlreicher - meist kolonialer - Denkmäler. Dadurch rückte hierzulande die Geschichte…

Justyna Arendarska / Agnieszka Lada-Konefal / Bastian Sendthardt: Nachbarschaft im Rahmen. Wie Deutsche und Polen einander medial betrachten

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2022
ISBN 9783447118897, Kartoniert, 364 Seiten, 36.00 EUR
Das Bild, das Deutsche und Polen voneinander haben, wird maßgeblich davon bestimmt, welches Bild deutsche und polnische Medien vom jeweiligen Nachbarland zeichnen. Ausgehend von dieser These gehen die…

Marianne Bechhaus-Gerst (Hg.) / Fabian Fechner (Hg.) / Stefanie Michels (Hg.): Nordrhein-Westfalen und der Imperialismus

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783863316549, Gebunden, 484 Seiten, 29.00 EUR
Der Sammelband steht in der Traditionslinie der Suche nach Strukturen und Spuren eines "Kolonialismus vor Ort". Er nimmt mit Nordrhein-Westfalen ein ganzes Bundesland in den Blick und adressiert damit…

Ralf-Uwe Beck (Hg.) / Klaus Töpfer (Hg.) / Angelika Zahrnt / Angelika Zahrnt (Hg.): Flucht. Ursachen bekämpfen, Flüchtlinge schützen. Plädoyer für eine humane Politik

Cover
oekom Verlag, München 2022
ISBN 9783962384005, Gebunden, 160 Seiten, 22.00 EUR
Mehr als 100 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Jede Flucht hat ihren Grund. Fluchtursachen, nicht Flüchtlinge müssen bekämpft werden. Wofür sind wir mit unserem Wirtschaftssystem und unserem…

Matthias Herdegen: Heile Welt in der Zeitenwende. Idealismus und Realismus in Recht und Politik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406796494, Gebunden, 339 Seiten, 39.80 EUR
Politik und Recht haben sich in vielen westlichen Ländern in einer behüteten Welt eingerichtet. Immer weiter ausgebaute Freiheiten und Gleichheitsrechte, soziale Stabilität, eine behagliche Distanz zu…

Helmut Brandstätter: Heilung für eine verstörte Republik

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2022
ISBN 9783218013635, Gebunden, 160 Seiten, 22.00 EUR
"Wir müssen verstehen lernen, wie sehr das Vertrauen der Menschen in Österreich missbraucht wurde, und vor allem: Wie es dazu kommen konnte, dass sich so viele so lange täuschen ließen."Die Politik verwundet…

Arnd Pollmann: Menschenrechte und Menschenwürde. Zur philosophischen Bedeutung eines revolutionären Projekts

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518299708, Kartoniert, 451 Seiten, 26.00 EUR
In Reaktion auf die totalitären Verbrechen und den Zweiten Weltkrieg greift bald nach 1945 eine weltpolitisch revolutionäre Vision um sich: Die Vereinten Nationen verpflichten sich auf universelle Menschenrechte,…

David Merschjohann: "Umgekrempelt". Die kommunale Gebietsreform in Ostwestfalen-Lippe (1966-1975)

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2022
ISBN 9783506795496, Gebunden, 498 Seiten, 74.00 EUR
"Das ganze Land soll 'umgekrempelt' werden" − Mit diesen Worten betitelte die Tageszeitung "Die Welt" im Mai 1968 die Pläne zum Gutachten der Sachverständigenkommission des Landes Nordrhein-Westfalen.…

Nils Havemann / Wolfram Pyta: Alfred Dregger. Zeitpolitiker der Wiedervereinigung und Anwalt des Parlamentarismus

Cover
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2022
ISBN 9783412526825, Gebunden, 584 Seiten, 59.00 EUR
Eine wissenschaftliche Monographie über den leidenschaftlichen Parlamentarier Alfred Dregger war bisher ein Desiderat. Der vorliegende Band der beiden Historiker Wolfram Pyta und Nils Havemann, dem erstmals…

Probleme des Antirassismus. Postkoloniale Studien, Critical Whiteness und Intersektionalitätsforschung in der Kritik

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2022
ISBN 9783893202966, Kartoniert, 592 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Elbe, Robin Forstenhäusler, Katrin Henkelmann, Jan Rickermann, Hagen Schneider und Andreas Stahl. Nicht erst seit den Protesten der Black-Lives-Matter-Bewegung im Jahr 2020 hat…

Livia Gerster: Die Neuen. Eine Generation will an die Macht

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406791239, Gebunden, 335 Seiten, 24.00 EUR
Bei der letzten Wahl sind so viele junge Abgeordnete wie nie zuvor in den Bundestag eingezogen. Dass ihre Aufgabe die Klimawende sein wird, das wussten sie. Auch auf Auseinandersetzungen mit Rechtsradikalen…

Wolfgang Geist: Vom Stubendienst bis Afghanistan. Der Verteidigungsausschuss in der Sicherheitspolitik der Bundesrepublik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783593515311, Gebunden, 373 Seiten, 45.00 EUR
Der Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestags steht seit seiner Gründung in rationaler und emotionaler Auseinandersetzung mit Parlament und Öffentlichkeit. Wolfgang Geist untersucht in seiner Langzeitanalyse…