Bücher zum Thema

Stichwort Antisemitismus

332 Bücher - Seite 1 von 24

Olivia Manning: Die gefallene Stadt. Die Balkan-Trilogie, Band 2

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001506, Gebunden, 464 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Silke Jellinghaus. Als Bürger des Vereinigten Königreichs waren sie Achtung, ja Bewunderung gewöhnt. Doch im Jahr 1940 wird es für Harriet und Guy Pringle in Bukarest zunehmend…

Peter Longerich: Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte. Von der Aufklärung bis heute

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827500670, Gebunden, 640 Seiten, 34.00 EUR
Der Anschlag auf die Synagoge in Halle 2019 hat nicht nur gezeigt, wie gefährlich die Lage für Juden in Deutschland geworden ist - die Debatte hat auch offengelegt, dass antijüdische Einstellungen schon…

Martin Salomonski: Zwei im andern Land. Roman

Cover
Vergangenheitsverlag, Berlin 2021
ISBN 9783864082641, Broschiert, 228 Seiten, 16.00 EUR
Juden zum Mond schießen - der Zukunftsroman eines Berliner Rabbis von 1933: Unterirdische "Blitzzüge" rasen vom Alex zum Bahnhof Zoo, dafür leben kaum noch Juden in der Stadt. Die jungen Eltern Mica und…

Leo Löwenthal: Falsche Propheten. Studien zur faschistischen Agitation

Cover
cc-live Verlag, München 2021
ISBN 9783956164842, CD, 24.95 EUR
Gesprochen von Axel Wostry und Ron Williams. Mit einem Nachwort von Carolin Emcke. Fünf CDs mit einer Laufzeit von 395 Minuten. Lautstark schwingen sich selbsternannte Tribunen des Volkes, esoterische…

Christian Dietrich: Im Schatten August Bebels. Sozialdemokratische Antisemitismusabwehr als Republikschutz 1918-1932

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337879, Gebunden, 319 Seiten, 34.90 EUR
Positionen der Sozialdemokratie zu Antisemitismus und Zionismus. An August Bebels Analyse des Antisemitismus als Erscheinungsform eines fortschrittsfeindlichen, primitiven Antikapitalismus orientierte…

Michael Rothberg: Multidirektionale Erinnerung. Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783863315580, Kartoniert, 404 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Max Henninger. Michael Rothberg zeichnet eine erinnerungskulturelle Tradition von der Nachkriegszeit bis ins 21. Jahrhundert nach, die von wechselseitigen Bezugnahmen zwischen…

Alex Feuerherdt / Florian Markl: Die Israel-Boykottbewegung. Alter Hass in neuem Gewand

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783955653965, Gebunden, 196 Seiten, 19.90 EUR
Die aktuelle Israel-Boykottbewegung behauptet, 2005 als Reaktion auf einen Aufruf der "palästinensischen Zivilgesellschaft" entstanden zu sein, lediglich für die Einhaltung von Menschenrechten einzutreten…

Ulrich Chaussy: Das Oktoberfest-Attentat und der Doppelmord von Erlangen. Wie Rechtsterrorismus und Antisemitismus seit 1980 verdrängt werden

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962891008, Kartoniert, 360 Seiten, 20.00 EUR
Das Oktoberfest-Attentat vom September 1980 mit 13 Toten erschütterte die Republik, wurde aber schnell vergessen - genau wie der antisemitische Mord in Erlangen an Shlomo Lewin und Frida Poeschke drei…

Wolfgang Benz: Vom Vorurteil zur Gewalt. Politische und soziale Feindbilder in Geschichte und Gegenwart

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2020
ISBN 9783451385964, Gebunden, 480 Seiten, 26.00 EUR
 Vorurteile und Stereotype gibt es seit Jahrtausenden. Antisemitismus, Rassismus, Muslimfeindschaft, Homophobie, Antiziganismus und andere Ausgrenzungen von Minderheiten sind langlebige, scheinbar nicht…

Hubert Mingarelli: Ein Wintermahl. Roman

Cover
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2020
ISBN 9783747201787, Gebunden, 142 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Elmar Tannert. Noch vor der Tagwache begeben sich drei Wehrmachtssoldaten auf den Weg, um in der verschneiten Umgebung versteckte Juden zu finden. Für sie eine Möglichkeit, den…

Alexander Pavlenko / Camille de Toledo: Herzl - Eine europäische Geschichte. Graphic Novel

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543014, Kartoniert, 352 Seiten, 25.00 EUR
Das moderne Israel entstand in der Welt des alten Europa Ende des 19. Jahrhunderts. 1882 bricht Ilya Brodsky mit seiner Schwester Olga auf der Flucht vor Pogromen vom Stetl in Russland auf. In Wien kreuzen…

Manuela Freiheit / Wilhelm Heitmeyer / Peter Sitzer: Rechte Bedrohungsallianzen. Signaturen der Bedrohung II

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518127483, Kartoniert, 325 Seiten, 18.00 EUR
Nach Ereignissen wie dem Mord an Walter Lübcke, dem Anschlag in Halle oder den rassistischen Morden in Hanau im Februar 2020 wird regelmäßig darüber diskutiert, inwiefern es sich um isolierte Einzeltäter…

Julia Neuberger: Antisemitismus. Wo er herkommt, was er ist - und was nicht

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783946334774, Kartoniert, 261 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert. Dass ein Buch wie dieses heutzutage überhaupt notwendig ist! Man sollte meinen, dass Antisemitismus gerade in Deutschland keinen Raum mehr einnehmen dürfte. Doch ganz…

Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit. Die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten (1933-1943)

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964608, Gebunden, 400 Seiten, 25.00 EUR
Die Jahre 1933 bis 1943 markieren das schwärzeste Kapitel der europäischen Moderne. Im Angesicht der Katastrophe entwickeln vier Philosophinnen, Simone de Beauvoir, Simone Weil, Ayn Rand und Hannah Arendt,…