Bücher zum Thema

Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Essay)

503 Bücher - Seite 1 von 36

Carl Weissner: Aufzeichnungen über Außenseiter. Essays und Reportagen

Cover
Verlag Andreas Reiffer, Meine 2020
ISBN 9783945715673, Gebunden, 246 Seiten, 15.00 EUR
Als Übersetzer für Andy Warhol, Bob Dylan, Frank Zappa, William S. Burroughs, Allen Ginsberg, vor allem aber für Charles Bukowski avancierte Carl Weissner hierzulande zu einem der wichtigsten Wegbereiter…

Georges-Arthur Goldschmidt: Vom Nachexil

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335905, Gebunden, 88 Seiten, 18.00 EUR
Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der zentralen Autoren der Holocaustliteratur. Als Sohn einer schon im 19. Jahrhundert zum Protestantismus konvertierten jüdischen Familie war er in Deutschland in…

Hannah Arendt: Wir Juden. Schriften 1932 bis 1966

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492055611, Gebunden, 464 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben, zum Teil neu übersetzt und eingeordnet von Marie Luise Knott und Ursula Ludz. "Jude sein gehört zu den unbezweifelbaren Gegebenheiten meines Lebens." - Hannah Arendt beginnt mit ihrer Arbeit…

Hans Hütt: Die 50er. Ein Jahrzehnt in Wörtern

Cover
Bibliographisches Institut, Berlin 2019
ISBN 9783411742424, Broschiert, 128 Seiten, 12.00 EUR
Kugelschreiber, Gummibaum, Bleistiftrock, Fritz-Walter-Wetter und Wiederbewaffnung - Wörter, die Erinnerungen wecken und den später Geborenen ein faszinierendes Jahrzehnt begreifbar machen. In zehn Kapiteln…

Stefan Zweig: "Worte haben keine Macht mehr". Essays zu Politik und Zeitgeschehen 1916-1941

Cover
Sonderzahl Verlag, Wien 2019
ISBN 9783854495321, Gebunden, 240 Seiten, 28.00 EUR
Stefan Zweig gilt der Rezeption als ein weithin unpolitischer, über den Dingen stehender Erfolgsautor, als ein Eskapist, der bis zum Ende im Denken des Fin de Siècle verharrte. Solche Urteile der Literaturkritik…

Kristen R. Ghodsee: Warum Frauen im Sozialismus besseren Sex haben. Und andere Argumente für ökonomische Unabhängigkeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518075142, Kartoniert, 277 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer und Richard Barth. Im August 2017 sorgte ein Beitrag von Kristen R. Ghodsee in der New York Times für Furore. Der Titel: Warum Frauen im Sozialismus besseren Sex hatten.…

August Sander: Antlitz der Zeit. 60 Fotos deutscher Menschen

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2019
ISBN 9783829608657, Gebunden, 200 Seiten, 39.80 EUR
Mit einem Vorwort von Alfred Döblin. Unser Band ist weit mehr als eine weitere Neuauflage von Sanders Klassiker. Die hier abgedruckten rund 80 zwischen 1929 und 1933 in der Presse veröffentlichten Artikel,…

Anita Albus: Sonnenfalter und Mondmotten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783100006332, Gebunden, 240 Seiten, 48.00 EUR
Nach ihren Büchern "Von seltenen Vögeln" und "Das botanische Schauspiel" widmet sich Anita Albus in ihrem neuen Buch einer der faszinierendsten Erscheinungen der Natur: den Schmetterlingen. Farbenfroh…

Johann Michael Möller: Der Osten. Eine politische Himmelsrichtung

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2019
ISBN 9783866745926, Gebunden, 248 Seiten, 22.00 EUR
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen blickten vor dreißig Jahren die Osteuropäer auf die westliche Welt, und auch der Westen begann, seine östlichen Nachbarn wiederzuentdecken. Heute ist von dieser Aufbruchsstimmung…

Elias Canetti: Prozesse. Über Franz Kafka.

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446263703, Gebunden, 384 Seiten, 28.00 EUR
"Er ist", notiert Elias Canetti 1947, "der Einzige, der mir wirklich nahe geht". Und schreibt später, nur kurz vor seinem Tod: "Ich habe ihn geliebt". Die Rede ist von Franz Kafka. Die hier zusammengeführten…

Ilko-Sascha Kowalczuk: Die Übernahme. Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406740206, Gebunden, 319 Seiten, 16.95 EUR
Die Revolution in der DDR kam völlig überraschend. Als die Mauer fiel, hatte niemand damit gerechnet. Die Herstellung der deutschen Einheit erfolgte in einem rasanten Tempo. Fast nichts blieb im Osten…

Uwe Schütte: Annäherungen. Sieben Essays zu W.G.Sebald

Cover
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2019
ISBN 9783412513818, Gebunden, 275 Seiten, 29.00 EUR
W.G. Sebald starb im Dezember 2001 bei einem Autounfall im Alter von nur 57 Jahren auf dem Gipfel seines Ruhms. Sein unmittelbar zuvor erschienener Roman "Austerlitz" machte den früh schon nach England…

Ulf Erdmann Ziegler: Die Erfindung des Westens. Eine deutsche Geschichte mit Will McBride

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518074992, Kartoniert, 200 Seiten, 20.00 EUR
Mit Fotos von Will McBride. Dieses Buch erzählt vom deutschen Abenteuer eines amerikanischen Puritaners, der "die Anfänge liebte". Will McBride kam 1953 mit der US-Armee nach Deutschland und blieb. In…

Volker Braun: Verlagerung des geheimen Punkts. Schriften und Reden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428757, Gebunden, 319 Seiten, 28.00 EUR
Der Band "Verlagerung des geheimen Punkts" versammelt Untergrundtexte und Festreden; aber die Unterscheidung besagt wenig, auch die öffentlichen Texte mussten sich aus dem Grund herausarbeiten, und auch…