Bücher zum Thema

Deutsche Literaturgeschichte, 20. Jahrhundert, Neuerscheinungen

Neue Bücher zur literarischen Moderne in Deutschland, mit Verweis aufs Pressecho. Eine Liste nur mit Biografien deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts finden Sie hier.

110 Bücher - Seite 1 von 8

Ursula Muscheler: Ein Haus, ein Stuhl, ein Auto. Bertolt Brechts Lebensstil

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783949203787, Gebunden, 176 Seiten, 26.00 EUR
Ein Immobilienhai ist Bertolt Brecht nie gewesen.Er hatte Besseres zu tun, um einer der erfolgreichsten Dichter aller Zeiten zu werden. Damit aber daraus was werden konnte, musste es bequem zugehen. Nicht…

Andreas B. Kilcher: Kafkas Werkstatt. Der Schriftsteller bei der Arbeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2024
ISBN 9783406815058, Gebunden, 302 Seiten, 28.00 EUR
Franz Kafka hat Erzählungen und Romane geschrieben, die zu den rätselhaftesten Texten der Weltliteratur gehören. Doch wie muss man sich den Schriftsteller bei der Arbeit vorstellen? Keinesfalls als weltabgewandten…

Rene Char / Peter Handke: Gute Nachbarn. Gedichte, Briefe, Texte und Bilder

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2024
ISBN 9783835355781, Gebunden, 251 Seiten, 28.00 EUR
Herausgegeben von Katharina Pektor. Mit 39 farbigen Abbildungen. "Lieber René Char, hier Ihr Stock in Salzburg; er dient mir als Nachbar." - Mit dieser Zeile und einem Polaroid-Foto bedankt sich Peter…

Thomas Medicus: Klaus Mann. Ein Leben

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783737101547, Gebunden, 544 Seiten, 28.00 EUR
Klaus Mann verkörpert die bewegte erste Hälfte des 20. Jahrhunderts wie kaum ein Zweiter - als schillernder Bohemien, als großer Schriftsteller. Thomas Medicus begleitet Klaus Mann (1906-1949) auf den…
🗊 5 Notizen

Marian Kretschmer / Gerald Richter: Die sieben Leben des Stefan Heym . Graphic Novel

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2024
ISBN 9783570104712, Gebunden, 280 Seiten, 30.00 EUR
Schon als Schüler schrieb Stefan Heym, der Sohn eines jüdischen Kaufmanns, politisch engagierte Gedichte. Dafür wurde er von den Nazis aus seiner Heimatstadt Chemnitz vertrieben. Nach dem Abitur in Berlin…

Ein fertiges Buch ist ein Argument. Brigitte Reimann und Günter de Bruyn in Briefen

Cover
Quintus Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783969820889, Gebunden, 112 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Carola Wiemers. Im März 1965 begegneten sich die Schriftstellerin Brigitte Reimann und der Schriftsteller Günter de Bruyn zum ersten Mal. In Reimanns Tagebuch findet sich dazu die Notiz:…

Geoffroy de Lagasnerie: Kafka misstrauen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2024
ISBN 9783103975864, Gebunden, 80 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Ohne dass er etwas Böses getan hätte, wird Josef K. eines Morgens verhaftet. Mit diesem Anfang des Romans "Der Proceß", aber auch mit anderen Erzählungen hat…
🗊 3 Notizen

Charles Linsmayer (Hg.): 19/21 Synchron global. Ein weltliterarisches Lesebuch von 1870 bis 2020 mit 135 Originalbeiträgen, herausgegeben von Charles Linsmayer...

Cover
Th. Gut Verlag, Stäfa 2024
ISBN 9783857172991, Gebunden, 656 Seiten, 39.00 EUR
In was für eine Schreib-Ekstase Gustave Flaubert geriet, als er "Madame Bovary" schrieb, was Victor Hugo einen zum Tod verurteilten Sträfling erzählen lässt, was Amos Oz durch den Kopf ging, als er an…

Nicole Henneberg: Gabriele Tergit. Zur Freundschaft begabt. Biografie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2024
ISBN 9783895614767, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Wer war Gabriele Tergit, der zu Lebzeiten der literarische Erfolg verwehrt wurde und die heute als große wiederentdeckte jüdische Autorin gefeiert wird? Mit ihren so politisch mutigen wie journalistisch…
🗊 5 Notizen

Rüdiger Safranski: Kafka. Um sein Leben schreiben

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2024
ISBN 9783446279728, Gebunden, 256 Seiten, 26.00 EUR
Ich habe kein litterarisches Interesse, sondern bestehe aus Litteratur, ich bin nichts anderes und kann nichts anderes sein", schrieb Franz Kafka an seine Verlobte Felice Bauer. Das Schreiben war seine…
🗊 3 Notizen

Nicole Seifert: "Einige Herren sagten etwas dazu". Die Autorinnen der Gruppe 47

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2024
ISBN 9783462003536, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Nicole Seifert erzählt die Geschichte der Gruppe 47 aus einer neuen Perspektive: der der Frauen. Ihr Ergebnis kommt einer Sensation gleich. "Einige Herren sagten etwas dazu" macht es zwingend, die deutsche…
🗊 4 Notizen

Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland

Cover
AB - Die Andere Bibliothek, Berlin 2024
ISBN 9783847704782, Gebunden, 348 Seiten, 48.00 EUR
Ediert und erläutert von Ernst Piper, mit zahlreichen historischen Abbildungen, Faksimiles und Dokumenten. Das Porträt einer Generation und ein packendes Stück deutscher Geschichte Eine Jugend in Deutschland,…
🗊 4 Notizen

Hartmut Binder: Auf Kafkas Spuren. Gesammelte Studien zu Leben und Werk

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2023
ISBN 9783835354210, Gebunden, 1004 Seiten, 89.00 EUR
Herausgegeben von Roland Reuß und Peter Staengle. Mit 387 farbigen Abbildungen. 54 Studien, die Hartmut Binder in den Jahren zwischen 1967 und 2020 über Leben und Werk von Franz Kafka publiziert hatSeit…

Christine Lavant: "Ich bin maßlos in allem". Biografisches

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2023
ISBN 9783835355323, Gebunden, 455 Seiten, 34.00 EUR
Zum Anlass des 50. Todestages erscheint nun ein biografisches Porträt der Dichterin mit literarischem Anspruch. Zwei Drittel der Texte in diesem Buch stammen von Christine Lavant selbst - und sind bisher…