Bücher zum Thema

Essays Deutschland 2020

Die wichtigsten essayistischen Neuerscheinungen aus Deutschland im Jahr 2020.

140 Bücher - Seite 1 von 10

Wolfram Hogrebe: Ligaturen

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783465045915, Kartoniert, 152 Seiten, 19.80 EUR
In seinem neuen Buch "Ligaturen" setzt Wolfram Hogrebe sein Projekt einer informellen Erkenntnistheorie mit einer Analyse von Bindungen fort, die unterhalb von theoretisch ausgiebig diskutierten Normen,…

Thomas Hettche (Hg.): Es ist recht sehr Nacht geworden. Kleist, Raabe, Benn. Essays

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462002850, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Was heißt es heute, modern zu sein? Heinrich von Kleists "Das Erdbeben in Chili", Wilhelm Raabes "Zum wilden Mann", Gottfried Benns "Gehirne" - nie ist moderner geschrieben worden! Alle drei Texte waren…

Peter Demetz: Was wir wiederlesen wollen. Literarische Essays 1960-2010

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352186, Gebunden, 320 Seiten, 32.00 EUR
Peter Demetz erhebt in seinen Essays die Kritik zur Kunstform. In den frühen siebziger Jahren öffnet sich das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mehr und mehr für linksliberale deutsche und…

Walter Scott: E.T.A. Hoffmann und das Übernatürliche

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2022
ISBN 9783854182092, Gebunden, 136 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen und mit einem Nachwort von Till Kinzel. Vor 200 Jahren, am 22. Juni 1822, verstarb E. T. A. Hoffmann. Der Romantiker Sir Walter Scott (1771-1833) schrieb über den Romantiker E. T. A.…

Antje Ravik Strubel: Es hört nie auf, dass man etwas sagen muss. Essays

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103971705, Gebunden, 192 Seiten, 24.00 EUR
Was ist das für eine Gesellschaft und was fehlt? Pointiert nimmt Antje Rávik Strubel die aktuelle gesellschaftliche Lage unter die Lupe. Sie erzählt von Virginia Woolf und Selma Lagerlöf, von dem Griff…

Eduard Beaucamp: Jenseits der Avantgarden. Texte und Gespräche zur zeitgenössischen Kunst

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352865, Gebunden, 284 Seiten, 22.00 EUR
Weltweit begegnen wir in Sammlungen und Museen den immer gleichen Künstlern. Aber sind die national fünf, international vielleicht dreißig Künstler wirklich die Besten? Haben öffentliche Museen noch die…

Mariana Leky: Kummer aller Art

Cover
DuMont Verlag, Köln 2022
ISBN 9783832182168, Gebunden, 176 Seiten, 22.00 EUR
"Alle wirken innerlich blitzblank, nur in unserem Inneren sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa", denkt sich Kioskbesitzer Armin, als er vergeblich versucht, erfolgreich zu meditieren. Und auch im…

Katja Eichinger: Liebe und andere Neurosen. Essays

Cover
Blumenbar Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351050962, Gebunden, 336 Seiten, 22.00 EUR
Mit Fotografien von Christian Werner. Wen begehren wir? Und was erzählt unser Begehren über uns? Wie hängen Lust, Leidenschaft und Liebe zusammen? In ihrem neuen Band "Liebe und andere Neurosen" schreibt…

Andreas Möller: Hechte. Ein Portrait

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751802130, Gebunden, 159 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Mit Illustrationen von Falk Nordmann. Als "Wasserteufel" und "Verkörperung des Bösen und Unheilvollen" wurde er bezeichnet. Die Anspielungen auf den größten und gefährlichsten…

Michael Krüger: Über Gemälde von Giovanni Segantini

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2022
ISBN 9783829609517, Gebunden, 144 Seiten, 38.00 EUR
Mit 144 Farbtafeln. Der berühmteste Hochgebirgsmaler des ausgehenden 19. Jahrhunderts hatte einen denkbar schlechten Start ins Leben: Giovanni Segantini (1858-1899), im damals österreichischen Arco am…

Wolfgang Matz: Vom Glück des poetischen Lebens. Erinnerung an André du Bouchet, Yves Bonnefoy und Philippe Jaccottet

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835351554, Gebunden, 55 Seiten, 12.90 EUR
Aus langer Vertrautheit mit Person und Werk erinnert Wolfgang Matz an drei große französischsprachige Dichter unserer Zeit. André du Bouchet, Yves Bonnefoy und Philippe Jaccottet waren die letzten einer…

Jan Wilm: Ror.Wolf.Lesen.

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783895614989, Gebunden, 192 Seiten, 23.00 EUR
Das Werk von Ror Wolf ist eines der außergewöhnlichsten in der deutschen Sprache. Und eines der vielseitigsten. Nachdem Wolf in den späten 1950er Jahren erste Moritaten und Bildcollagen veröffentlicht…

Angela Köckritz: Freude. Über die Entdeckung der Leichtigkeit

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783827014511, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Freude - eine Entdeckungsreise. "Je länger ich über das Gefühl der Freude nachdachte, desto stärker wurde in mir das Bedürfnis, es so genau wie möglich zu untersuchen. Es zu kartografieren wie ein unbekanntes…

Samuel Hamen: Quallen. Ein Portrait

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751802147, Broschiert, 143 Seiten, 20.00 EUR
Von den direkten Gezeiten über die küstennahe Kontinentalschelfzone, von der Oberfläche des offenen Meeres bis hinab in dessen tiefste, kaum erforschte Bereiche bringen sie mit ihren ungeheuer reizbaren,…