Bücher zum Thema

Frankreich im 18. Jahrhundert

173 Bücher - Seite 1 von 13

Johannes Willms: Der Mythos Napoleon. Verheißung, Verbannung, Verklärung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608963717, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Napoleon I (1769-1821), General, Konsul und Kaiser der Franzosen, prägte wie kein anderer die Geschichte Frankreichs und Europas. Friedrich Nietzsche charakterisierte ihn als "Synthesis von Unmensch und…

Hans Ulrich Gumbrecht: "Prosa der Welt". Denis Diderot und die Peripherie der Aufklärung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587577, Gebunden, 400 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bischoff. Philosoph und Übersetzer, Kritiker und Schriftsteller, Kunstagent und Enzyklopädist: Denis Diderot, 1713 in der Champagne geboren, 1784 in Paris gestorben, war…

Wu Ming: Die Armee der Schlafwandler. Roman

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2020
ISBN 9783862414741, Gebunden, 704 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Italienischen von Klaus-Peter Arnold. Paris, im Januar 1793: Die Hinrichtung Ludwig XVI. unter der Guillotine steht kurz bevor, ein letzter Versuch zu seiner Befreiung scheitert. Es beginnt die…

Günter Müchler: Napoleon. Revolutionär auf dem Kaiserthron

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239171, Gebunden, 624 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Nichts kommend stieg der Korse Napoleon Bonaparte während der französischen Revolution vom Artillerie-Offizier zum Ersten Konsul auf. Der Revolutionär wurde zum Kaiser der Franzosen und herrschte…

Jacques Cuisin: Naturgeschichten. Buffons spektakuläre Enzyklopädie der Tiere

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2019
ISBN 9783806240405, Gebunden, 304 Seiten, 78.00 EUR
Aus dem Französischen von Hanne Henninger. Georges-Louis Leclerc, Comte de Buffon (1707-1788), gilt als Vater der Naturwissenschaften. Sein Lebenswerk ist die monumentale "Allgemeine Naturgeschichte"…

Rétif de La Bretonne: Die Nächte von Paris

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783869711829, Gebunden, 528 Seiten, 28.00 EUR
Ausgewählt, aus dem Französischen übersetzt und mit einer Einleitung von Reinhard Kaiser. Zwanzig Jahre lang hat der "Nächtliche Zuschauer" Rétif de la Bretonne damit zugebracht, nach Sonnenuntergang…

Eric Vuillard: 14. Juli. Erzählung

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957575197, Gebunden, 136 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Der Sommer 1789 ist herrlich warm und so schön, dass man die Hungersnot im vorangegangenen bitterkalten Winter leicht vergessen kann, zumindest in den Palästen.…

Denis Diderot: Die Unterhaltung eines Philosophen mit der Marschallin de Broglie wider und für die Religion

Cover
Friedenauer Presse, Berlin 2018
ISBN 9783932109843, Kartoniert, 96 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Hans Magnus Enzensbeger. Die Marschallin de Broglie, fromme Katholikin, und der glaubenslose Philosoph Crudeli versenken sich in ein Gespräch über den Sinn der Religion. Worauf…

Adam Zamoyski: Napoleon. Ein Leben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406724961, Gebunden, 863 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Englischen von Ruth Keen und Erhard Stölting. Was für ein Roman war mein Leben", hat Napoleon einmal gesagt. Der Sohn aus einer armen Familie wird mit 26 Jahren General, kaum zehn Jahre später…

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25.00 EUR
In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei wirkmächtige europäische…

Joseph Joubert: Alles muss seinen Himmel haben. Aus den Notizen

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783990272176, Gebunden, 168 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Martin Zingg. Er hat ein Leben lang geschrieben: Notizen, Beobachtungen, Aperçus, winzige Essays, Tag für Tag. Einfälle aller Art, Keime zu künftigen Werken, die er dann doch…

Francois-Rene de Chateaubriand: Atala

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783038200536, Gebunden, 140 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Cornelia Hasting. Chateaubriand reist 1791 nach Amerika, um der Gewalt der Französischen Revolution zu entgehen. Dort entsteht auch "Atala", seine von den klassischen Texten…

Francois-Rene de Chateaubriand: Kindheit in der Bretagne. Neuübersetzung

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455002942, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Karl-Heinz Ott. Neuauflage des Klassikers zum 250. Geburtstag von Francois René de Chateaubriand am 04. September 2018, in bibliophiler Ausstattung und mit einem Nachwort von Karl-Heinz…