Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland

1746 Bücher - Seite 1 von 125

Lyndsey Stonebridge: Wir sind frei, die Welt zu verändern. Hannah Arendts Lektionen in Liebe und Ungehorsam

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2024
ISBN 9783406814679, Gebunden, 351 Seiten, 26.00 EUR
Mit 23 Abbildungen. Aus dem Englischen von Frank Lachmann. Lyndsey Stonebridge beleuchtet Arendts Leben und Werk, bringt sie in einen Dialog mit unserer unruhigen Gegenwart - und fordert uns dazu auf,…

Omri Boehm / Daniel Kehlmann: Der bestirnte Himmel über mir. Ein Gespräch über Kant

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783549100684, Gebunden, 352 Seiten, 26.00 EUR
Wie kann ein Philosoph, der im Jahr 1724 geboren wurde, unser Denken heute maßgeblich beeinflussen? Dreihundert Jahre nach der Geburt des alten Meisters in Königsberg treffen sich Daniel Kehlmann und…
🗊 5 Notizen

Frieder Vogelmann: Umkämpfte Wissenschaften - zwischen Idealisierung und Verachtung

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2023
ISBN 9783150143599, Kartoniert, 113 Seiten, 7.00 EUR
Über die Wissenschaften wird derzeit gestritten: über ihre Ergebnisse, ihre Methoden und ihre Praktiken. Das ist ihrer gesellschaftlichen Bedeutung angemessen, führt aber zu einem gefährlich verkürzten…

Philipp Blom: Aufklärung in Zeiten der Verdunkelung

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2023
ISBN 9783710607370, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Hannes Androsch. Dieses Buch ist der Aufruf zu einer neuen Klarheit des Denkens. Denn die Probleme von morgen können wir nicht mit der Denkweise und Philosophie von gestern bekämpfen.…

Paul Feyerabend: Historische Wurzeln moderner Probleme. Vorlesung an der ETH Zürich 1985

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518588055, Gebunden, 600 Seiten, 40.00 EUR
Im Sommersemester 1985 hält Paul Feyerabend eine Vorlesung an der ETH Zürich, in der er die These vertritt, dass wir viele Probleme der modernen Welt besser verstehen, wenn wir sie auf historische Wurzeln…

Peter E. Gordon: Prekäres Glück. Adorno und die Quellen der Normativität

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518588079, Gebunden, 470 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Lachmann. Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2019. Mehr als fünfzig Jahre nach seinem Tod ist immer noch höchst umstritten, worin das Vermächtnis Theodor W. Adornos besteht.…

Johannes Drerup (Hg.) / Gottfried Schweiger (Hg.): Philosophie der Kindheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518300060, Taschenbuch, 468 Seiten, 28.00 EUR
Was macht eigentlich ein Kind zu einem Kind? Was ist eine gute Kindheit? Sollen Kinder an demokratischen Wahlen teilnehmen dürfen? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Philosophie der…

Jörg Guido Hülsmann: Die Wirtschaft und das Unentgeltliche. Kostenlose Güter zwischen Kapitalismus und Staat

Cover
Landtverlag, Berlin 2023
ISBN 9783948075538, Gebunden, 562 Seiten, 58.00 EUR
Was wird nicht alles kommerzialisiert, finanziell ausgebeutet oder besteuert. Leicht ist es, das zu beklagen. Originell ist es, in die entgegengesetzte Richtung zu blicken. Für den Ökonomen Jörg Guido…

Rahel Jaeggi: Fortschritt und Regression

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518587140, Gebunden, 252 Seiten, 28.00 EUR
Die Abschaffung der Sklaverei, die Einführung sozialer Sicherungssysteme, die Sanktionierung von Vergewaltigung in der Ehe gelten gemeinhin als gesellschaftlicher Fortschritt - als ein Wandel zum Besseren.…
🗊 5 Notizen

Lisz Hirn: Der überschätzte Mensch. Anthropologie der Verletzlichkeit

Cover
Paul Zsolnay Verlag, Wien 2023
ISBN 9783552073432, Gebunden, 128 Seiten, 20.00 EUR
Was ist der Mensch? Lisz Hirn widmet sich in ihrem Essay keiner geringeren als dieser Urfrage der Philosophie. Die Frage, was den Menschen vom Tier unterscheidet, hat von Platon bis Nietzsche oder Foucault…

Klaus Heinrich: ursprung in actu. Zur Rekultifizierung des Denkens in Martin Heideggers "Beiträge zur Philosophie (Vom Ereignis)"

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2023
ISBN 9783862591770, Gebunden, 304 Seiten, 34.00 EUR
Klaus Heinrichs Beschäftigung mit Heidegger reicht bis in seine Studentenzeit zurück. Wie viele aus der sogenannten Flakhelfer-Generation stand er in der Nachkriegszeit unter dem Bann des französischen…

Volker Demuth: Mäander

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2023
ISBN 9783751830072, Kartoniert, 180 Seiten, 15.00 EUR
Seit mit Aristoteles' Metaphysik der unabgelenkten Linie gegenüber der gekrümmten eine höherwertige Position zuerkannt wurde, gehört es zur wiederkehrenden Diffamierung des Mäanders, die Figuren der Abweichung…

Jule Govrin: Begehrenswert. Erotisches Kapital und Authentizität als Ware

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2023
ISBN 9783751805346, Kartoniert, 191 Seiten, 16.00 EUR
Begehren und Wert erscheinen auf den ersten Blick als Gegensätze. Während Ersteres auf das Persönliche und Intime abzielt, beschreibt Letzteres die abstrakte Beurteilung. Doch der Gegensatz wird brüchig,…
🗊 3 Notizen

Werner Busch: Romantisches Kalkül. Caspar David Friedrichs "Kreuz an der Ostsee"

Cover
Schlaufen Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783987610035, Kartoniert, 152 Seiten, 22.50 EUR
Herausgegeben von Friedrich Haufe, Vincent  Sauer, Gregor Schliep und Friedrich Weber-Steinhaus . Ausgehend von dem kleinen Bild "Kreuz an der Ostsee" entwickelt Werner Busch eine Interpretation der Malerei…