Ross Welford

Der 1000-jährige Junge

(Ab 10 Jahre)
Cover: Der 1000-jährige Junge
Coppenrath Verlag, Münster 2019
ISBN 9783649630272
Gebunden, 384 Seiten, 16,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Petra Knese. Der Wunsch nach ewigem Leben ist so alt wie die Menschheit - aber nach tausend Jahren muss es auch mal genug sein, findet Alfie Monk. Die Wikinger in England? Alfie erinnert sich, als wäre es gestern gewesen. In den letzten tausend Jahren hat er als ewig Elfjähriger so einiges erlebt. Doch als seine Mutter, eine Nimmertote wie er, bei einem tragischen Unfall doch stirbt, muss er sein abgeschottetes Leben aufgeben und sich der modernen Welt stellen - inklusive Smartphones und Schulfieslingen. Zum Glück kann er sich auf seine neuen Freunde Aidan und Roxy verlassen, denn die Mission, die nun auf ihn wartet, birgt jede Menge Abenteuer: Er muss einen Weg finden, sein ewiges Leben loszuwerden.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 21.06.2019

Rezensent Siggi Seuß ist regelrecht verzaubert von Ross Welfords Buch: Die Geschichte, in der ein unsterblicher Elfjähriger nach der letzten Lebensperle sucht, die ihn nach tausend Jahren endlich wieder altern lassen kann, vermischt dem Kritiker zufolge vergangene Zeiten so schön mit der Gegenwart, dass auch "fantasyferne Leser" es nur genießen können. Darüber hinaus findet Seuß die Perspektive des ewig Elfjährigen einfach hinreißend. Eine klare Empfehlung also.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de