Bücher zum Thema

Der Nahostkonflikt in Romanen

191 Bücher - Seite 1 von 14

Colum McCann: Apeirogon. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498045333, Gebunden, 608 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Volker Oldenbourg. Rami Elhanan und Bassam Aramin sind zwei Männer. Rami braucht fünfzehn Minuten für die Fahrt auf die West Bank. Bassam braucht für dieselbe Strecke anderthalb…

Eshkol Nevo: Die Wahrheit ist. Roman

Cover
dtv, München 2020
ISBN 9783423282192, Gebunden, 432 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Es ist Zeit für die Wahrheit! Ein Schriftsteller, er heißt Eshkol Nevo, beantwortet eine Reihe von Leserfragen. Eine Aufgabe, die er sonst mit Routine erledigt. Aber…

Avi Primor: Weit war der Himmel über Palästina. Roman

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, Köln 2020
ISBN 9783785726761, Gebunden, 336 Seiten, 22.00 EUR
1869: Für Palästina ist es eine Zeit voller Umbrüche - Umbrüche, unter denen viele Familien leiden. Neta und David, ein junges jüdisches Paar, kommen aus Odessa nach Jerusalem. Die Templer Oswald und…

Nir Baram: Erwachen. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265554, Gebunden, 352 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ulrike Harnisch. Das Lebensgefühl eines jungen Mannes in Israel - Freundschaft und Einsamkeit, Liebe und Verantwortung, Verlust und Tod: In kunstvollen Rückblenden erzählt Nir…

Botho Strauß: Saul

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498001353, Gebunden, 96 Seiten, 20.00 EUR
Das bunt zusammengesetzte Volk will endlich von einem König geeint und angeführt werden. Widerwillig erfüllt Gott ihm den Wunsch und lässt den jungen Saul zum Herrscher ausrufen, der anfangs umjubelte…

Thomas Meyer: Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783257070804, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn:…

Abraham B. Jehoschua: Der Tunnel. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783312011483, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Zwi Luria, 72 Jahre alt, pensioniert und glücklich verheiratet, hat plötzlich Schwierigkeiten mit der Erinnerung. Aus Versehen holt er fast ein falsches Kind aus…

Dror Mishani: Drei. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783257070842, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass…

Nathan Englander: Dinner am Mittelpunkt der Erde. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2019
ISBN 9783630874074, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence. Was braucht es, damit endlich Frieden herrscht zwischen Israelis und Palästinensern? Der gefeierte jüdisch-amerikanische Schriftsteller Nathan Englander…

Sayed Kashua: Lügenleben. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783827013170, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler.  "Lügenleben" kann als Autofiktion gelesen werden und ist dennoch pure Erfindung: Nach Jahren steinernen Schweigens erhält der Erzähler eine Nachricht seines Vaters:…

Tomer Gardi: Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück. Roman

Cover
Droschl Verlag, Graz 2019
ISBN 9783990590263, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer. Tomer Gardi schreibt eine moderne Scheherezade-Geschichte im heutigen Israel. Ausgangspunkt ist ein Schriftsteller, der beim Arbeitsamt um Unterstützung ansucht.…

Maxim Leo: Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462050813, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Die wahre Geschichte einer jüdischen Familie, die auf der Flucht vor den Nazis in alle Winde zerstreut wurde, und deren Kinder und Enkel zurückfinden nach Berlin, in die Heimat ihrer Vorfahren. Nach Israel…

Yishai Sarid: Monster. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783036957968, Gebunden, 176 Seiten, 21.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Am Ende des Romans steht eine Eskalation: ein Faustschlag, mit dem ein Tourguide in Treblinka einen Dokumentarfilmer niederstreckt. Doch wie konnte es dazu kommen?…

Ghassan Kanafani: Rückkehr nach Haifa. Roman aus Palästina

Cover
Lenos Verlag, Basel 2018
ISBN 9783857878008, Gebunden, 96 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich. 1948 ergreifen während gewaltsamer Auseinandersetzungen in Haifa Tausende Palästinenser die Flucht. Ein Ehepaar wird durch unglückliche Umstände von ihrem fünf…