Frank Schmolke, Marc O. Seng

Freaks

Du bist eine von uns
Cover: Freaks
Edition Moderne, Zürich 2020
ISBN 9783037312063
Kartoniert, 256 Seiten, 28,00 EUR

Klappentext

Als Wendy sich von einem freakigen Stadtstreicher überzeugen lässt, ihre Psychopharmaka abzusetzen, macht sie eine ungalubliche Entdeckung: Sie hat Superkräfte! Comics zum gleichnamigen deutschen Netflix-Film

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 26.11.2020

Rezensent Christoph Haas findet Frank Schmolkes Comic-Adaption der Netflix-Serie besser als das Original. Mit Schmolke glaubt er an die Möglichkeit des Superheldencomics auch hierzulande. Die Superheldin im Buch jedenfalls findet er relativ glaubwürdig, Schmolkes Version für sich genommen stark und eigen und stilistisch weniger "geleckt" als auf der Mattscheibe. Wie Schmolke mit dem Tablet unvergessliche Panels zeichnet und die Geschichte um die mit enormen Kräften begabte Wendy in Szene setzt, macht Haas Lust auf die für ihn schon zu erahnende Fortsetzung.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 14.11.2020

Rezensent Michael Schleicher hat sehr gern gelesen, wie sich offenbart, dass die junge Mutter Wendy übernatürliche Kräfte hat, sobald sie ihre Psychopharmaka absetzt. Was diesen Comic-Roman dem Kritiker zufolge von anderen Superheldengeschichten unterscheidet: Seine Protagonistin hat schwer mit dieser Entwicklung zu kämpfen. Außerdem findet Schleicher die detailreichen Schwarz-Weiß-Zeichnungen beeindruckend.