Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland

3581 Bücher - Seite 1 von 256

Judith Schmidt: Kalkulierte Mobilität. Ökonomische und biographische Perspektiven auf Saisonarbeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783593514482, Kartoniert, 281 Seiten, 39.95 EUR
Saisonarbeit ist eine bedeutende Variable der meisten volkswirtschaftlichen Kreisläufe westlicher Industrienationen. Die Ausübung temporärer Arbeit ermöglicht unter anderem ein Nahrungssystem, an das…

Simon Strick: Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2021
ISBN 9783837654950, Kartoniert, 480 Seiten, 34.00 EUR
Mit Abbildungen. Dem Faschismus geht es gut - er ist Meme, Konsumgut und Gefühlswelt geworden. Seine Gewaltträume und Männerfantasien finden im Netz ein perfektes Biotop. Rechte Agitator*innen schaffen…

Fritz Pleitgen: Eine unmögliche Geschichte. Als Politik und Bürger Berge versetzten

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2021
ISBN 9783451390531, Gebunden, 356 Seiten, 24.00 EUR
Mit Abbildungen. Jahrzehntelang galt die Wiedervereinigung Deutschlands als ein Ding der Unmöglichkeit. Dann kam sie doch. Mit kosmischer Geschwindigkeit und wie eine Selbstverständlichkeit. Über 50 Jahre…

Joseph Jung (Hg.): Alfred Eschers Thronreden. 1848 bis 1868

Cover
NZZ libro, Zürich 2021
ISBN 9783907291320, Kartoniert, 272 Seiten, 39.00 EUR
Der Historiker und Alfred-Escher-Experte Joseph Jung versammelt in seinem neusten Werk 32 Reden im Zeitfenster von 1848 bis 1868, darunter die sogenannten Thronreden, die Escher als Präsident des Großen…

Ewald Hetrodt: Grün im Politiklabor. Hessen - Modell für Berlin?

Cover
Waldemar Kramer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783737404921, Broschiert, 192 Seiten, 14.90 EUR
Die Grünen werden der künftigen Bundesregierung angehören. Im Übrigen zeichnet sich für die Monate nach der Wahl am 26. September eine unübersichtliche Konstellation ab. In Hessen kennt man das. Das Land…

Eric Burton: In Diensten des Afrikanischen Sozialismus. Tansania und die globale Entwicklungsarbeit der beiden deutschen Staaten, 1961-1990

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110705522, Gebunden, 607 Seiten, 69.95 EUR
In den 1960er Jahren wurde "Entwicklung" zu einem universalen Ziel und umkämpften Politikfeld im Spannungsverhältnis von Kaltem Krieg, Dekolonisierung und konkurrierenden Sozialismen. Die Regierung Tansanias…

Jochen Maurer (Hg.) / Martin Rink (Hg.): Einsatz ohne Krieg?. Die Bundeswehr nach 1990 zwischen politischem Auftrag und militärischer Wirklichkeit

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783525336090, Gebunden, 432 Seiten, 45.00 EUR
Befinden sich deutsche Soldaten im Krieg? Die Auslandseinsätze der Bundeswehr haben nicht nur die Streitkräfte, sondern auch den politischen Diskurs über diese Frage verändert. Schon in den 1990er Jahren…

Ralph Bollmann: Angela Merkel. Die Kanzlerin und ihre Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406741111, Gebunden, 800 Seiten, 29.95 EUR
Mit Angela Merkel zog 2005 erstmals eine Frau und ehemalige Bürgerin der DDR ins Kanzleramt ein. Aus "Kohls Mädchen", der Ministerin und Generalsekretärin der CDU, wurde nun die beliebteste deutsche Politikerin…

Wolfgang Streeck: Zwischen Globalismus und Demokratie. Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429686, Gebunden, 538 Seiten, 28.00 EUR
In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen, wachsende Unfähigkeit,…

Gideon Botsch / Christoph Schulze: Rechtsparteien in Brandenburg. Zwischen Wahlalternative und Neonazismus, 1990-2020

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783954102785, Kartoniert, 352 Seiten, 24.00 EUR
Brandenburg ist das einzige ostdeutsche Bundesland, in dem die SPD seit 1990 durchgängig die Regierung führt. Dennoch hat Brandenburg den höchsten Anteil rechts motivierter Gewalttaten - und immer wieder…

Albena Azmanova: Kapitalismus an der Kippe. Radikaler Wandel ohne Krise

Cover
Edition Konturen, Hamburg / Wien 2021
ISBN 9783902968623, Kartoniert, 240 Seiten, 22.00 EUR
Mit Grafiken. Unsicherheit ist für viele Menschen bedrückend. Albena Azmanova sieht dabei auch eine Chance, entscheidende Veränderungen herbeizuführen - ohne schwere Krise des Kapitalismus, große Utopien…

Norbert Mappes-Niediek: Europas geteilter Himmel. Warum der Westen den Osten nicht versteht

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891121, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Durch die Geschichte hindurch blickte der Westen auf den Osten herab. Mal war er der Burggraben, der die Festung Europa von den Weiten Asiens trennte, mal eine Art Vorzimmer, mal die Nachhut auf dem großen…

Per Leo: Tränen ohne Trauer. Nach der Erinnerungskultur

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608982190, Gebunden, 232 Seiten, 20.00 EUR
Wie können wir uns von Hitler emanzipieren, ohne den Nationalsozialismus zu vergessen? Auf unsere Erinnerungskultur sind viele Deutsche stolz. Tatsächlich aber diente sie oft nur der eigenen Entlastung.…

Annalena Baerbock: Jetzt. Wie wir unser Land erneuern

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783550201905, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
Klimapolitik, soziale Gerechtigkeit, Digitalisierung, Innovation: In all diesen wesentlichen Bereichen tritt Deutschland auf der Stelle. Wenn wir unser Land für uns und künftige Generationen lebenswert…