Zum einzigen Ergebnis weitergeleitet

Claus Christian Malzahn

Die Signatur des Krieges

Berichte aus einer verunsicherten Welt
Cover: Die Signatur des Krieges
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2005
ISBN 9783882218534
Gebunden, 224 Seiten, 19,80 EUR

Klappentext

Die Signatur des Krieges erzählt vom Alltag im Ausnahmezustand, von Kriegen und Krisen, und wie sie die Menschen verändern. Claus Christian Malzahn schildert aus persönlicher Perspektive, wie wir in den vergangenen zwei Jahrzehnten aus der waffenstarren Stabilität des Kalten Krieges in eine neue Epoche der Angst hineingerutscht sind. Er verzichtet in seinen Berichten über Krieg, Utopieverlust und religiösen Wahn auf didaktische Distanz, stattdessen verteidigt er Humor und Lebenswillen auch in schwarzen Momenten. Die Reise auf die Malzahn seine Leser nimmt, beginnt im geteilten Berlin, geht über den Balkan nach Kabul und Bagdad, aber auch nach Polen und Portugal.