Zum einzigen Ergebnis weitergeleitet

Frank Niess

Fidel Castro

Cover: Fidel Castro
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783499506796
Kartoniert, 160 Seiten, 8,95 EUR

Klappentext

Nicht wenige Zeitgenossen hat der kubanische Staatschef Fidel Castro mit der Magie seiner Persönlichkeit beeindruckt. Er hat sie auf eine fast hypnotische Weise dazu gebracht, an seine Visionen von einer gerechteren Gesellschaft und einem unabhängigen Kuba zu glauben. "Die Geschichte der Revolution und meine Biografie sind ein und dasselbe", hat Castro verkündet. Vor allem um den politischen Menschen, den "Maximo Lider", geht es in dieser Biografie.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.01.2009

Rezensent Walter Haubrich kann diese Monografie von Frank Niess denjenigen empfehlen, die sich "kurz und zuverlässig" über Fidel Castro, seinen Werdegang und seine Herrschaft erkundigen wollen. Korrekt und spannend dargestellt sieht er Castros Jugend, die Guerilla-Zeit, die Kubansiche Revolution und ihr letztendliches Scheitern, auch mit den Bewertungen scheint er d'accord zu gehen. Eine weiterreichende Empfehlung scheint der Rezensent aber nicht geben zu wollen. Hierfür vermisst er entschieden Spanisch-Kenntnisse des Autors, der offenbar nur auf angelsächsische Referenzwerke zurückgreift, nicht aber auf spanische oder lateinamerikanische.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de