Oskar Kroon

Warten auf Wind

(Ab 11 Jahre)
Cover: Warten auf Wind
Otto Maier Buchverlag, Ravensburg 2021
ISBN 9783747800355
Gebunden, 256 Seiten, 12,99 EUR

Klappentext

Aus dem Schwedischen von Stefan Pluschkat. Es ist ein ungewöhnlich heißer Sommer, den Vinga bei ihrem Opa auf der Insel verbringt. Fernab vom Festland, wo Mama immer so traurig ist und Papa zu Hause nur noch ein Gast. Vinga liebt die Insel! Hier gibt es nur die Weite des Meeres, Opa und die Schnigge - ein Boot, das sie über den Sommer seetüchtig machen will. Doch auf einmal steht Rut vor ihr. Rut, die die Insel hasst und auch sonst das komplette Gegenteil von Vinga ist. Und da spürt Vinga es im Bauch: so als wäre alles durcheinander, aber trotzdem irgendwie gut.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.02.2021

Rezensent Fridtjof Küchemann ahnt junges Leserinnenglück in Oskar Kroons Sommergeschichte über zwei ungleiche Freundinnen. Mit Seewind, Möwengeschrei und einem Koffer voller Familienprobleme startet die Geschichte Küchemann zufolge auf einer Insel, nimmt sich Zeit für die Idiosynkrasien ihrer Figuren und ihre Träume. Wie sich schließlich eine zarte Liebesgeschichte entwickelt, verfolgt der Rezensent mit Entzücken.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter