Roger Willemsen

Der Knacks

Live-Mitschnitt von der lit.Cologne, 2009. 1 CD
Cover: Der Knacks
tacheles!/RoofMusic, Bochum 2008
ISBN 9783938781814
CD, 19,95 EUR

Klappentext

1 CD. Alle erhalten ihre Wunde. Alle scheitern, alle brechen oder werden schließlich von Erfahrungen der Niederlage und der Vereitelung, der Entsagung, wenn nicht der Resignation ereilt. Mancher erhält seinen Knacks durch einen Verlust, einen Schmerz, ein Trauma. Der Knacks, das ist der Moment, in dem das Leben die Richtung wechselt und nichts mehr ist wie zuvor. Aber mehr noch als die großen Brüche interessieren Willemsen die fast unmerklichen, namenlosen Veränderungen: die feinen Haarrisse in einer Beziehung, das Altern von Menschen, Städten, Kunstwerken, die Enttäuschung, der Verlust, die Niederlage - die unaufhaltsame Arbeit der Zeit. Ein literarischer Essay über die Zeit und das, was sie mit uns macht.

Rezensionsnotiz zu Deutschlandfunk Kultur, 04.08.2020

Rezensent Andi Hörmann empfiehlt das Hörbuch einer Autorenlesung auf der lit.Cologne 2009 mit Roger Willemsen. Willemsens vertrauenerweckender Stimme lauscht Hörmann gern, sie gemahnt ihn an die Lücke, die Willemsens früher Tod gelassen hat. Aber sie vermittelt auch mit Humor, was der Autor unter "Bruchstellen im Leben" versteht. Willemsens "trocken" vorgetragene psychologische Anekdoten über den Knacks machen Mut, meint Hörmann. Frank Chasteniers sanftes Pianospiel fängt die Texte auf, erklärt er.
Stichwörter

Themengebiete