Buchautor

Francis Ponge

Francis Ponge, mit vollem Namen Francis Jean Gaston Alfred Ponge, wurde 1899 in Montpellier geboren. Bekanntschaften mit Picasso, Dubuffet, Ungaretti, Philippe Sollers. Prosagedichte; Texte zur bildenden Kunst. Mitglied der Kommunistischen Partei 1937-1947. Ponge starb 1988 in Le Bar-sur-Loup.
2 Bücher

Francis Ponge: Le Soleil / Die Sonne

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957577757, Gebunden, 883 Seiten, 98.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Kommentar von Thomas Schestag. Unter dem Titel "Mythe du jour et de la nuit" ("Mythos von Tag und Nach") fasst Francis Ponge die Sonne, die als Zentralgestirn des Tages…

Francis Ponge: L'Opinion changee quant aux fleurs. Änderung der Ansicht über Blumen. Dossier im Faksimile

Urs Engeler Editor, Basel - Weil am Rhein 2005
ISBN 9783905591927, Gebunden, 328 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben, aus dem Französischen übersetzt, mit einem Kommentar und einem Essay versehen von Thomas Schestag. Im Mai 1954 öffnet Francis Ponge unter der eigentümlichen Überschrift "L'Opinion changee…
Stichwörter