Katja Spitzer, Sasa Stanisic

Hey, hey, hey, Taxi!

(Ab 4 Jahre)
Cover: Hey, hey, hey, Taxi!
Mairisch Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783948722050
Gebunden, 96 Seiten, 18,00 EUR

Klappentext

Ein Taxi ist für ein Kind ein magisches Vehikel. Ein Hexenbesen auf vier Rädern. Du steigst ein und das Taxi erfüllt dir deinen Reisewunsch.Was, wenn die Magie noch weiter reichte? Wenn Taxis Geschichten anlockten, phantastische und absurde Geschichten, lustige Geschichten, bevölkert von Mensch und Tier und Riese und Piratenkapitän mit vier Piratenkapitänsmützen? Wenn Taxis also Einfallstore wären für die Fantasie der Kinder? So ein Buch ist das hier: Eines, in dem ein Ich in ein Taxi steigt und damit eine Welt betritt, in der ganz eigene, unwahrscheinliche Gesetze herrschen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 03.03.2021

Rezensentin Judith von Sternburg lernt Gutenachtgeschichten zu lieben mit Sasa Stanisics und Katja Spitzers Büchlein. So viel kluger bzw. klug alberner Wortwitz ist ihr in einem Kinderbuch selten begegnet. Angelegt als Taxifahrt (zu Fischen, Robotern, Sternen, Riesen) rast die von Spitzers "tolldreisten" Bildern begleitete Geschichte laut Sternburg immer weiter. Stanisic entpuppt sich als großer Fabulator oder Fabuleur mit einem Herz für Kinder.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.02.2021

Rezensent Timan Spreckelsen kann gar nicht genug von Saša Stanišićs Geschichten über lebendige Taxis, regnende Heidelbeeren, Verkehrszeichen aus Gemüse und wilde Piratenabenteuer bekommen  - so charmant, so leichtfüßig erzählt der Autor in seinem ersten Buch für Kinder. Dem Erfahrungshorizont seiner jungen Leser wird er nicht gerecht, indem er "einfacher" erzählt, als man es von ihm kennt, sondern einfach "anders", nämlich voller Witz, Dynamik und freier Fantasie, lesen wir. Kursiv gesetzte Zwischenrufe des zuhörenden Kindes im Buch bringen Bewegung in die Handlung und regen zum gemeinsamen Erfinden an, verrückte Bilder beflügeln die Vorstellungskraft, und die Gesetzte der Natur und Mechanik werden großzügig übergangen, während eine wilde eigene Logik stets verpflichtend ist. Der Treibstoff all dieser wunderbaren Taxigeschichten? "Neugier, Freundlichkeit" und Hilfsbereitschaft, so der hingerissene Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter