Markus Bennemann

Tierisch tödlich

Die raffiniertesten Jagdtricks in der Natur. (Ab 8 Jahre)
Cover: Tierisch tödlich
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2019
ISBN 9783836956758
Gebunden, 64 Seiten, 20,00 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von Jan Czichy. Wer hat schon einmal einen Löwen gesehen, der seiner Beute eine Grube gräbt? Wie ist es möglich, mit einem Netz aus Luftblasen Fische zu fangen? Und warum ist der Steinadler ein echter Panzerknacker? In diesem Buch geben sich zehn Meister der Jagd ein Stelldichein. Vom heimischen Hermelin, das seine Beute in einen tödlichen Tanz verwickelt, bis zur exotischen Bolaspinne, die eine wahre Schützenkönigin ist. Die atmosphärischen Illustrationen und die großen, in alle Richtungen öffnenden Aufklappseiten lassen uns eintauchen in die faszinierende Welt des Fressen und- gefressen-Werdens.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 01.02.2019

Rudolf Neumaier freut sich schon auf eine Fortsetzung des Bilderbuchs von Markus Bennemann und Janine Czichy. Dass Kinder durchaus zuzutrauen ist, von den erbarmungslosen Jagdmethoden der Tiere zu erfahren, merkt er beim Blick in das von Schauder erregte Kindergesicht. Gut, dass die Autoren mit den brutalen Seiten beim Beutefang von Hermelin und Spinnenschwanzviper nicht hinterm Berg halten, meint er. Allerdings findet er die bizarren Geschichten aus der Natur doch diskret genug präsentiert, als dass Albträume die Folge wären.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de