Zum einzigen Ergebnis weitergeleitet

Norman Mailer

Moonfire

Die legendäre Reise der Apollo 11
Cover: Moonfire
Taschen Verlag, Köln 2010
ISBN 9783836520768
Gebunden, 345 Seiten, 29,99 EUR

Klappentext

Mit einer Einführung von Colum McCann. Illustriert wird der Band mit hunderten der besten Fotografien und Plänen aus den Schatzkammern der NASA, Zeitschriftenarchiven und Privatsammlungen. Die größtenteils unveröffentlichten Abbildungen dokumentieren die Entwicklung der Raumfahrtbehörde und der Apollo-Mission, das Leben in der Kommandokapsel und auf der Mondoberfläche sowie die begeisterten Reaktionen der Welt auf die erfolgreiche Landung. Diese Neuausgabe enthält eine eigens von Colum McCann verfasste Einleitung sowie Bildlegenden führender Apollo-11-Experten, die anhand von Zitaten aus dem Logbuch, Interviews mit den Astronauten sowie zeitgenössischen Publikationen die Geschichte und die Wissenschaft hinter den Aufnahmen erläutern.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.02.2011

Dies ist die Volksausgabe einer für den Normalmenschen unerschwinglichen Luxusedition, der sogar echtes Mondgestein beilag. Das fehlt nun, aber ansonsten, lobt Günter Paul, wird eigentlich an wenig gespart. Und nicht nur schön anzusehen ist dieser Band, überaus lesenswert sind auch die Aufzeichnungen Norman Mailers, die dieser vor mehr als vierzig Jahren als Zeuge der Mondmission Apollo 11 aus nächster Nähe in Houston verfasste. Es geht um die Vorgeschichte, die Beobachtung der VIPs vor Ort (an denen Mailer kein gutes Haar lässt), um die Geruchlosigkeit der Nasa (das scheint ein zentrales Moment der Kritik oder Verstörung) und um den Mond und sein Erscheinen vor den Fenstern des Raumschiffs. Die Lektüre des Buchs, versichert der Rezensent, bereitet, weil Mailer all das sehr originell zu schildern verstehe, beträchtlichen "Spaß?.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de