Stichwort

20. Jahrhundert

Rubrik: Berlinale Blog - 5 Artikel

Ohne Kompass: Filme über die Inuit und vom Amazonas in der Reihe 'Natives'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2016 […] nominiert und verbindet in erhabenem Schwarzweiß zwei Reiseerzählungen in den kolumbianischen Urwald. Der erste Strang folgt dem deutschen Forscher Theo van Martius, der in den ersten Jahren des 20. Jahrhundert ebenso schwer wie unerklärlich erkrankt ist. Sein ergebener Gefährte Manduko bringt ihm zu dem Schamanen Karamakate, dem Weltenbeweger, der nur widerwillig zu helfen bereit ist. Doch er will Theo […] Von Thekla Dannenberg

Zieht die Vorhänge nicht auf: Danis Tanovics 'Death in Sarajewo' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2016 […] eine Rede probt und poliert. Um den Bürgerkrieg geht es darin, und um das aporetische Unterfangen, die Idee Europa zu verteidigen im Angesicht der ungekannten Greueltaten, die das europäische 20. Jahrhundert kennzeichnen. Salbungsvoll übersteuert und seltsam unspezifisch klingt diese im Entstehen begriffene Rede. Die zugezogenen Vorhänge hätten uns gleich misstrauisch stimmen müssen: Will sich dieser […] Von Nikolaus Perneczky

Dokumente eines rassistischen Alltags: 'Through A Lens Darkly' von Thomas Allen Harris (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2014 […] ikonografischen Wandel sind auch die Bilder der fast zweihunderttausend schwarzen Soldaten, die im amerikanischen Bürgerkrieg auf Seiten der Nordstaaten kämpften. In den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts setzt Harris wieder ganz auf Kontrast: Ungeheuer brutale Szenen von Lynchmorden aus dem amerikanischen Süden stehen den wunderbaren Fotografien von James Van der Zee gegenüber. Van der Zee war […] Von Thekla Dannenberg

Post-Berliner-Schule-Western: Thomas Arslans 'Gold' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2013 […] weisen. Was hat man sich im deutschen 19. Jahrhundert nicht alles fabuliert von magischen Wesen, von mondumglänzten Zauberlandschaften, vom Naturschönen und Weltgeistern - an der Schwelle zum 20. Jahrhundert reisen diese deutsche Migranten durch solche Landschaften und kommen darin um. Thomas Groh "Gold". Regie: Thomas Arslan. Mit Nina Hoss, Marko Mandic, Uwe Bohm, Lars Rudolph, Peter Kurth, Rosa […] Von Thomas Groh

Wildeste Gedanken- und Bildersprünge: Shirley Clarkes 'Ornette' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2012 […] Film, der Living-Theater-Underground-Klassiker "The Connection" zu sehen war, schreibt in ihrem letzten großen filmischen Projekt Colemans Musik offensiv in die modernistische Kunsttradition des 20. Jahrhunderts ein. Das beginnt schon mit dem Ausgangspunkt, den sie wählt: Ein Konzert, das Coleman in seiner Heimatstadt Fort Worth, Texas, gemeinsam mit einem Synphonieorchester gibt und das zeitgenössische […] Von Lukas Foerster