Stichwort

Arabische Popmusik

3 Presseschau-Absätze
Efeu 12.01.2018 […] Ganz im Glück schwebt taz-Kritiker Julian Weber beim Durchhören der Compilation "Habibi Funk. An Eclectic Selection of Music From the Arab World", die Präziosen und Raritäten der arabischen Popmusik der Siebziger und Achtziger versammelt. Mit klassischem Funk sei entgegen dem Titel zwar nicht zu rechnen: "Eher kommt hier die raue Klangsignatur von Northern Soul zum Tragen, dessen gesangliche Intensität […] Songs von 'Habibi Funk' eindrucksvoll unter Beweis. Und noch etwas fällt angenehm auf, das heute ubiquitäre Thema Religion bleibt aus der Musik ausgespart. Offensichtlich spielte Religion in der arabischen Popmusik der Siebziger und Achtziger keine Hauptrolle, den Menschen stand der Sinn nach säkularer Unterhaltung." Auf Bandcamp kann man sich die mitunter schön ekstatische Compilation anhören: Habibi […]