Stichwort

Arcade Fire

36 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 23.07.2017 […] Was waren Arcade Fire doch mal für drollig jauchzende und taumelnde Hippies, seufzt Jens Balzer wehmütig in der Zeit. Er kann ihrem neuen Lebensratgeber-Pop und dem "durchweg erstarrten Freiheitsbegriff" herzlich wenig abgewinnen: "Gegen den Zwang zur Selbstoptimierung setzen sie heute nicht mehr auf die Offenheit, das Unbestimmte und den Exzess, sondern auf den Frontalunterricht von Psycho-Coaches […] des Hippie-Revivals eine Musik der imperativen Empathie geworden; der störrische Individualismus des kollektiven Musizierens hat sich in den Sound des neoliberalen Sei-du-selbst-Zwangs verwandelt. Arcade Fire sind bloß die freundliche Fratze jener Totalität, gegen die sie angeblich immer noch aufbegehren." Weiteres: In der taz plaudert Jan Paersch mit Andreas Dorau über dessen neues Album "Die Liebe […]