Stichwort

Ed Atkins

8 Presseschau-Absätze
Efeu 14.10.2017 […] entflohen mir alle'. Die fünf jedoch wurden aufgespießt und präpariert. Auch Mäuse und Schlangen schnitt sie ungerührt auf.". Ganz unheimlich wird taz-Kritikerin Beate Scheder angesichts der von Ed Atkins mit computeranimierten Avataren inszenierten Videoinstallationen mit dem Titel "Old Food" im Martin-Gropius-Bau zumute: Er beweise "wieder einmal, dass er ein Meister in der Erzeugung dessen ist, […] die Blendenflecken, grandios übertrieben. Atkins treibt das Spiel um Authentizität und Individualität, wie es uns Digital Natives und Immigrants ja so oder so im Griff hält, auf die Spitze." (Bild: Ed Atkins, Production still for "Old Food", 2017, Galerie Isabella Bortolozzi, Berlin, Cabinet Gallery, London, Gavin Brown's Enterprise, New York, Rome and dépendance, Brussels Weiteres: Im SZ-Interview mit […]
Efeu 19.12.2014 […] ignorierte er den in der Bildmitte kackenden Hund. Rembrandts kreatürlicher Natur war auf andere Weise nichts fremd." (Bild: "Der barmherzige Samariter, 1633. Foto: Klassik Stiftung Weimar Fotothek) Ed Atkins,Warm, Warm, Warm Spring Mouths, 2013. Courtesy of Galerie Isabella Bortolozzi and Cabinet Gallery London Nicola Kuhn sah für den Tagesspiegel zwei Ausstellungen, die Künstler der Post-Internet-Art […] Möglichkeiten", indem er noch einen draufsetzt. Die durch die Welt tourende, derzeit im Osloer Astrup-Fearnley-Museum zu bewundernde Ausstellung "Europa, Europa", deren heimlicher Star der Brite Ed Atkins ist, gestattet dagegen einen Blick auf die Melancholie in digitalen Zeiten, erklärt Kuhn: Hier "verdichten sich die Sehnsüchte, die Ängste einer jungen Künstlergeneration, die mit neuen Technologien […] hat auf ihre Arbeit den gleichen Einfluss wie wissenschaftliche und industrielle Erfindungen einst auf das Werk von Impressionisten und Kubisten, ist Museumsdirektor Gunnar Kvaran überzeugt. Bei Ed Atkins wirkt diese Bildsprache elegisch, sie ist von einer großen Traurigkeit und einem Wunsch nach Schönheit getragen." Ach, Velázquez, schwärmt Rose-Maria Gropp (FAZ) nach ihrem Besuch der dem spanischen […]