Stichwort

Balthus

38 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 01.09.2018 […] Balthus, Thérèse, 1938. © Balthus, Foto: The Metropolitan Museum of Art/Art Resource/Scala, Florenz Balthus' Bilder dürfen trotz ihrer Skandalträchtigkeit keineswegs aus Museen verbannt werden, meint Philipp Meier in der NZZ beim Betrachten der Gemälde, die aktuell in der Fondation Beyeler ausgestellt werden und die ihn immer wieder an Emily Brontës Roman "Wuthering Heights" erinnern: "Diese Bilder […] die Erotik der Poesie, rein, unkörperlich - jene Erotik, wie sie in 'Wuthering Heights' mit dämonischer Wucht beschworen wird: als bedingungslose Liebe bis in den Tod. Darin ist das Skandalon von Balthus' Malerei zu sehen." Im Dlf-Kultur-Interview mit Max Oppel erklärt Ai Weiwei sein aktuelles Projekt "Priceless", für das er gemeinsam mit dem irischen Konzeptkünstler Kevin Abosch Momente aus seinem […]
Efeu 06.02.2014 […] Das Folkwang Museum in Essen hat sich entschlossen, eine Ausstellung der Polaroidfotos, die der Künstler Balthus von seinem damals 8- bis 12-jährigen Model Anna aufgenommen hat, abzusagen. Balthus hatte das Mädchen teils halbnackt und in erotischen Posen fotografiert. Die Fotos dienten vermutlich als Vorlage für seine Gemälde. Begründet hat das Museum seine Entscheidung nicht damit, dass die Fotos […] der Zeit die Debatte anlässlich der Balthus-Ausstellungen im Metropolitan Museum und der Galerie Gagosian (dort wurden die Polaroids gezeigt), schon vorweggenommen. In Vanity Fair bat Ingrid Sischy ebenfalls schon im letzten Jahr, bei den Fotos doch bitte genau hinzugucken: "Ich war immer abgestoßen von dem, was ich als den eigentlichen Konservatismus in Balthus" Arbeiten sah - die Tatsache, dass alles […] Mädchen auch ein bisschen der Boss ist." In der Welt winkt jetzt Tim Ackermann ab, mit der Begründung, die bei Zensurverdacht immer zuerst gebracht wird: Schadet nichts, es ist eh schlechte Kunst. Balthus "eignet sich (...) nicht als Gegenstand für eine Zensurdebatte. Kunstfreiheit bedeutet die Pflicht, die Kunst gegen alle denkbaren Widerstände verteidigen zu müssen. Sie bedeutet hingegen nicht, dass […]
Feuilletons 05.12.2013 […] einem sehr lesenswerten Artikel von der Pädophiliedebatte um 2400 Polaroids, die Balthus von einem achtjährigen Mädchen aufnahm und von denen jetzt etliche in der New Yorker Galerie Gagosian zu kaufen sind. Rauterberg hat seine Zweifel, ob die Fotos wirklich eigenständige Werke sind oder Vorstudien zu Gemälden - Balthus war über achtzig, als er die Fotos machte. "'Da kann schon der Verdacht aufkommen […] s dieser Bilder begeistert, die man als 'Stimmungsbilder für ein späteres Ölbild' verstehen könne. 'Ob es sich dabei um Kunst handelt, soll entscheiden, wer will.' Gerade darauf aber kommt es an. Balthus ... betrieb die Sexualisierung des Kindes, ohne diese Bilder je veröffentlichen zu wollen. Dennoch werden sie jetzt öffentlich gemacht, ein staatlich finanziertes Museum, das Folkwang, gibt sich dafür […]