Stichwort

Banksy

53 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
Efeu 08.10.2019 […] Banksys "Devolved Parliament". Foto: Banksy/Sotheby'sNach der Versteigerung von Banksys "Affenparlament" für elf Millionen Euro, aber auch nach Jeff Koons' unerwünschtem Tulpenstrauß für Paris bläst Hans-Joachim Müller in der Welt zum Generalangriff. Für ihn ist schon gar nicht mehr die Frage, ob Banksy Trivialität, Kitsch und Trash ist, sondern warum sich der Markt so bereitwillig damit bedienen lässt: […] sich mit beifallspflichtiger Eleganz zwischen 'U' und 'E' hindurchschlawinern. Trash im Museum: Seit Pissbecken-Zeiten ist man auf jede noch so krude Überraschung vorbereitet. Schon möglich, dass die Banksy-Karriere einst mit kalkuliertem Trash begann. Im Auktionshaus, beim Millionendeal, verliert der Trash alles, was an ihm böse, stachelig, ungemütlich, stinkig gewesen sein mag. Was bleibt, ist Wertmüll […]
Efeu 08.10.2018 […] Banksys "Girl with Balloon". Foto: Sotheby's Bei einer Auktion bei Sotheby's hat Banksy, kurz bevor der Hammer fiel und sein Bild des Mädchens mit dem Luftballon für eine Million Pfund verkauft werden sollte, das Werk per eingebauten Mechanismus geschreddert: In der Welt ist sich Fréderic Schwilden jetzt absolut sicher, was Banksy wirklich ist: "Er ist der miesgelaunte Kolumnist der Kunstwelt." Und […] Und mehr noch: Ein Zeitgeistversteher. Auch in der SZ glauben Alex Rühle und Laura Weißmüller, dass Banksy mit dem Coup weniger den Kunstmarkt vorgeführt als ihn vielmehr clever bedient hat. Im Tagesspiegel findet Rüdiger Schaper die Aktion gelungen: "Sie zeigt mit anarchischem Humor, dass Kunst nur buntes Papier ist, wie Geld." Außerdem seien die Schnipsel jetzt das Doppelte wert. Weiteres: taz- […]