Stichwort

Mary Beard

20 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 07.01.2020 […] einflussreichen Vorbildern geworden sind. Den Mund lassen sie sich aber nicht verbieten und das öffentliche Reden, das Frauen nach Meinung von Trump und Co nicht zusteht, ist laut der Historikerin Mary Beard auch der Grund, warum sie so angegriffen werden: "Aus der Perspektive lässt sich die niedermachende, denunziatorische Abwehr der Rede von Frauen verstehen. Trump, Salvini, Lindner, sämtliche Int […] sie alle reagieren auf Thunberg, Rackete und Neubauer wie Telemachos auf seine Mutter Penelope. Es ist schon mal gut, sich das bewusst zu machen. Aber was kann man tun? Macht neu definieren, sagt Mary Beard. Und das ist es im Grunde, was die Klimaaktivistinnen getan haben: Sie haben sich erst gar nicht in die männlichen Machstrukturen eingefügt, sehen Macht nicht als Besitz, der ihnen Ansehen verschafft […]