Stichwort

Behinderung

71 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Efeu 04.12.2020 […] Schauspielausbildung gemacht hätte. Wenn es dort gut gelaufen wäre, säße ich heute irgendwo in einem Büro, aller Wahrscheinlichkeit nach aber in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, weil das für Menschen mit Behinderung in unserem System so vorgesehen ist. Was die Kunst- und Kulturinstitutionen da machen können? Öffnet eure Frühförderungsangebote inklusiv: die Spielclubs, die Musikschulen, die […] drei Inszenierungen mit Jutta Lampe: "Der Park" von Botho Strauß, Marivaux' "Triumph der Liebe" und Tschechows "Drei Schwestern" Im Van Magazin erklärt die Schauspielerin Jana Zöll, warum eine Behinderung weder in der Schule noch im Beruf als Sonderfall behandelt werden sollte: "Bei inklusiver Bildung geht es nicht in erster Linie um das erlernte Allgemeinwissen. Der viel wichtigere Punkt ist die […]
Magazinrundschau 01.12.2020 […] konfrontiert wird, auch heute noch eingeschränkt ist - durch populäre Missverständnisse, die das Leben mit einer Behinderung schlechter machen, als es tatsächlich ist, und durch eine Gesellschaft, die Menschen mit Behinderungen feindlich gegenübersteht. Und wenn weniger Menschen mit Behinderungen geboren werden, wird es für diejenigen, die geboren werden, schwieriger, ein gutes Leben zu führen, argumentiert […] Vielleicht erleben wir gerade die letzte Generation von Kindern mit Down-Syndrom. Denn die pränatale Diagnostik sorgt dafür, dass immer weniger Kinder mit Behinderung geboren werden, erzählt Sarah Zhang, die in ihrem Artikel aber auch die Frauen im Blick hat, auf denen zumeist die Hauptbürde der Entscheidung lastet: Ob sie abtreiben oder nicht, sagt ja auch immer etwas über sie aus, gerade weil es […] Feministische Behindertenforscherinnen haben versucht, den Konflikt zu lösen, indem sie argumentierten, dass die Wahl überhaupt keine wirkliche Wahl sei. 'Die Entscheidung, einen Fötus mit einer Behinderung abzutreiben, auch weil es 'einfach zu schwierig ist', muss respektiert werden', schrieb Marsha Saxton, die Forschungsdirektorin am World Institute on Disability, 1998. Aber Saxton nennt es eine […]