Stichwort

Bellingcat

14 Presseschau-Absätze
9punkt 18.10.2018 […] Wir müssen einen neuen Begriff lernen: "red-pilling". Sascha Lobo verweist in seiner Spiegel online-Kolumne auf eine Recherche des unermüdlichen Bellingcat-Teams: Die investigative Website konnte tausende Beiträge eines amerikanischen Neonazi-Forums auswerten. Dort geht es um die Konversion einzelner zu den Verschwörungstheorien der extremen Rechten: "Eine Online-Community entwickelt über die Zeit […] Welt öffnet, und einer blauen Pille, die ihn wieder in Unwissenheit und Sicherheit versetzt, gestellt. Die von den Faschisten benutzte Definition der 'roten Pille' ist recht elastisch." In den von Bellingcat ausgewerteten Forumsbeträgen erzählen die Mitglieder freimütig die Geschichte ihrer Konversionen. Lobo selbst verwendet den Begriff der "Filterbrillen", die sich Mitglieder solcher Foren aufsetzten […]
9punkt 15.10.2018 […] Carole Cadwalladr bringt im Guardian die längst fällige Hommage auf das Bürgerjournalismus-Projekt Bellingcat, das es - anders als die britischen Geheimdienste - fertigbrachte, die Identitäten der beiden russischen Skripal-Attentäter zu benennen (unsere Resümees). Ursprünglich gegründet wurde Bellingcat von dem ehemaligen Blogger Eliot Higgins in seiner Wohnung. "Die Klärung der Identität dieser Männer […] die uns daran erinnern, wie wir uns das Netz früher dachten, als technisch-utopischen Raum eines Traums, der in den letzten zwei Jahren so gravierend beschädigt wurde. Die Pionierleistungen von Bellingcat sind eine inspirierende Erinnerung daran, was noch möglich ist." […]
9punkt 27.09.2018 […] Parlament dazu auf, die Todesstrafe wiedereinzuführen." Der Recherchedienst Bellingcat lässt nicht locker. Durch Recherchen zum Mordversuch an Sergei Skripal und seiner Tochter konnte Bellingcat bereits nachweisen, dass die beiden mutmaßlichen Attentäter Agenten des Geheimdienstes GRU sind (unsere Resümees). Nun "konnte Bellingcat die tatsächliche Identität eines der beiden beiden Offiziere bestätigen […] Wirklichkeit Oberst Anatoli Tschepiga, ein hoch dekorierter GRU-Offizier, der mit Russlands höchstem Staatspreis - Held der russischen Föderation - ausgezeichnet wurde. Nach der Identifikation durch Bellingcat konnten viele Quellen, die die Person kennen, die Identität des Verdächtigen bestätigen." Bedauerlich, dass man die EU nicht einfach verkleinern kann, meint Christoph B. Schiltz in der Welt mit […]
9punkt 15.09.2018 […] Das Magazin Bellingcat steht dafür, dass das Internet nicht nur Fake News produziert, sondern auch Wahrheit. Der Dienst, der auch nachweisen half, dass das von Russen über der Ukraine abgeschossene Passagierflugezeug tatsächlich von Russen abgeschossen worden war, macht nun klar, dass die beiden mutmaßlichen Nowitschok-Attentäter aus Salisbury tatsächlich russische Geheimdienstleute waren. Gerade noch […] noch hatten sie ein freches Interview auf Russia Today gegeben, in dem sie behaupteten, sie seien wegen der Kathedrale in die Stadt gekommen. Bellingcat weist nach, dass die Identitäten der beiden in russischen Meldebehörden erst seit 2009 existieren: "Für die Zeit vor 2009 liegen für diese beiden Personen keine Aufzeichnungen vor. Dies legt nahe, dass die beiden Namen Deckidentitäten für Agenten eines […]