Stichwort

Birma

34 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
9punkt 15.09.2017 […] inklusive. Dem gegenüber stimmten 95 Prozent der schwarzen und 70 Prozent der Latino-Frauen für sie." Aung San Suu Kyi muss den Nobelpreis behalten, ruft Ingrid Müller im Tagesspiegel, denn sie ist Birmas "Türöffner zur Welt". (Unser Resümee) Nur wegen des Nobelpreises habe man den Widerstand Suu Kyis gegen die Junta und das ganze Land im Blick gehabt, meint Müller. Die Aberkennung würde deshalb nicht […] die Region nicht zu einem Unruheherd nach Vorlage des Palästinenserkonflikts entwickelt. Mehr als ein Drittel der Rohingya ist geflohen, jeden Tag gibt es neue Gräuel. Aus diesem Konflikt droht über Birma hinaus ein entsetzlicher Kampf Muslime gegen Nicht-Muslime zu werden, den nationalistische Politiker ausnutzen. Es ist höchste Zeit, dass die Asean, der Verbund der südostasiatischen Staaten, aktiv […]
9punkt 05.09.2017 […] Die Rohingya flüchten zusehends nach Bangladesch, das berüchtigte Militär Birmas verfolgt sie unter dem Vorwand, einige Terroristen unter ihnen zu schnappen. Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, die Birma seit über einem Jahr als Staatsrätin lenkt, aber sagt nichts zur Verfolgung  der Rohingya, schreibt Verena Hölzl in der taz: "Ihre Kommunikationsabteilung hingegen scheint sich daran zu ergötzen, […] alle 'Bengalis' als 'extremistische Terroristen' zu brandmarken. Fast stündlich werden neue Informationen veröffentlicht, die den Eindruck erwecken, Birma sei von Terrororganisationen wie IS oder al-Qaida angegriffen worden. Damit deckt Aung San Suu Kyi Menschenrechtsverletzungen des Militärs, wie sie die UNO, Human Rights Watch und andere Gruppen nach der letzten Sicherheitsoperation des Militärs […]