Stichwort

Blu-Ray

21 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 06.03.2019 […] Vaughan-Nichols  ist sich sicher: "Blu-Ray ist tot. Es geschieht nicht oft, dass der führende Erstausrüster der Industrie sich aus einem Geschäft zurückzieht, aber genau das hat Samsung getan. Nach einer Marktanalyse der NPD-Group hält Samsung 37 Prozent des Marktes, gefolgt von Sony mit 31 und LG mit 13 Prozent. Vier der zehn auf Amazon am besten verkauften Blu-Ray-Player, darunter die Spitzenposition […] ion, sind von Samsung. Mit ihrem Niedergang folgt die Blu-Ray der Laserdisc, Betamax und VHS-Videorekordern in den Gebrauchtwarenmarkt. DVDs könnten sich dem bald anschließen. In einem Gespräch mit Variety sagte Ted Sarandos, lange Zeit Leiter der inhaltlichen Ausrichtung von Netflix, wo es noch immer drei Millionen DVD-Kunden gibt: 'Wir haben nie auch nur eine Minute investiert, um das DVD-Geschäft […]
Feuilletons 28.06.2013 […] darüber, dass das heute beginnende Filmfest München seine vollmundig angekündigte Retrospektive mit Filmen des Regierebellen Alexandro Jodorowsky größtenteils von Heimanwender-Medien, also DVD und Blu-ray, bestreitet. Zwar arbeiten heute fast alle Filmfestivals mit digitalen Medien, doch "ist die damit einhergehende und inzwischen grassierende Anspruchslosigkeit gegenüber der Vorführqualität tatsächlich […] zeigen, dann liegt sichtlich etwas im Argen. Hinzu kommt, vielleicht sogar noch ärgerlicher, dass selbst bekanntermaßen auf 35mm verfügbare Filme wie 'El topo' und 'Montana Sacra' in München nur von Blu-ray vorgeführt werden - natürlich zum vollen Eintrittspreis von 8,50 Euro und ohne jeglichen Hinweis im Programmheft oder auf der Website." Im Blog Digitale Leinwand ärgert man sich besonders über diese […]
Magazinrundschau 19.03.2011 […] Hollywood ist (nicht nur) in den USA in schwerer Bedrängnis, da der Homevideo-Markt der Blu-Ray zum Trotz immer weiter einbricht. Das zentrale Problem ist nicht einmal die Piraterie, gefährlicher sind die Billigverleiher von den Walmart-Kiosken und der Postverleih- und Streaming-Riese Netflix. Die Studios werden, wie der Economist berichtet, nun versuchen, den Verkauf auf allen möglichen Kanälen selbst […] selbst in die Hand zu nehmen - mit diesem Modell: "Kauf einen Film, sei es als Download oder als Blu-Ray mit Digitalrechten, und ein Gutschein wird auf dem Konto deponiert. Theoretisch könnte man den Film dann entweder über die Set-Top-Box auf dem Fernseher sehen, ihn auf den Laptop oder das Smartphone laden und vielleicht eine weitere Kopie auf DVD brennen. Der Kauf eines Films soll damit einladender […]