Stichwort

Bosnien

185 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 13
Magazinrundschau 23.04.2020 […] hat. Eine Trupp Hasardeure beherrscht den Markt in Ungarn, Rumänien, Moldawien, Bosnien-Herzegowina und der Slowakei, lernt Szákacz, sie produzieren Infomüll, um über Google Anzeigengelder zu scheffeln. Wenn die Geldflüsse gestoppt werden, müssen sie eine neue Seite erfinden, damit Google wieder Dollar ausspuckt: "In Bosnien-Herzegowina und Ungarn hilft Facebook fluiden Webseiten, ihr Publikum zu behalten […] wenn die Desinformationsseiten flüchtig sind, bleiben die Facebookseiten stabil. Meist haben die Facebookseiten sogar ziemlich wenig Verbindung zu der Desinformation, die auf ihr gepostet wird. In Bosnien-Herzegowina starten Facebookseiten oft als Celebrity-Fanpage und werden dann für Desinformation umgewandelt. In Ungarn posten viele Seiten, deren Themen einst von Holzschnitzerei bis zu Achtzigerj […]
Efeu 22.11.2019 […] dass kein Journalist in Deutschland diese Arbeit macht. Der amerikanische Jouralist Peter Maass nimmt bei The Intercept den Brief des Nobelpreiskomitees an Autoren-Organisationen im Kosovo und in Bosnien (unser Resümee) auseinander. Der Brief sagt ja, dass "wir nach einem respektvollen Austausch streben, auch bei scharf abweichenden Standpunkten in wichtigen Themen". Das wichtige Thema, so Maass, ist […] dass Leugnen nicht einfach abstreiten heißt: "Das Nobelpreiskomitee scheint zu ignorieren, dass offenes Lügen nur die offensichtlichste Methode der Leugnung ist. Experten für Genozide (nicht nur in Bosnien) merken immer wieder an, dass das Säen von Zweifel eine andere Form der Leugnung ist.... Zu Genozidleugnung gehören nach Israel Charny vom  Institute on the Holocaust and Genocide in Jerusalem Behauptungen […]
Efeu 21.11.2019 […] Seite zur Kenntnis geben. Aber vordem war ausschließlich dieser andere Teil berichtet und kommentiert worden. ... Es ging um Gerechtigkeit für Serbien. Wie konnte Deutschland Kroatien, Slowenien und Bosnien-Herzegowina anerkennen, wenn auf dem Gebiet mehr als ein Drittel orthodoxe und muslimische Serben lebten? So entstand ein Bruderkrieg, und es gibt keine schlimmeren Kriege als Bruderkriege. Mitterrand […] ng: "Mit einer weiteren abwertenden Geste wird die Chronologie und die gesamte historisch-politische Forschung schon wieder verworfen: Deutschland habe durch Anerkennung Sloweniens, Kroatiens und Bosniens und Herzegowinas die Kriege verursacht. Dass vor drei Tagen - am 18. November - der Jahrestag der barbarischen und verbrecherischen, grausamen Zerstörung der kroatischen Stadt Vukovar war, dass viele […]