Stichwort

Willy Brandt

180 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 12
9punkt 03.12.2020 […] Vor genau fünfzig Jahren kniete Willy Brandt bei einem Staatsbesuch spontan oder zumindest unangekündigt vor dem Ghetto-Denkmal in Warschau nieder. Adam Krzeminski erinnert sich daran, wie das Bild davon in Polen manipuliert und zensiert wurde. Man habe gefürchtet, dass Brandt auf die Polen zu sympathisch wirke. "Für die Nationalkommunisten, die 1968 mit einer antisemitischen Kampagne Zigtausende polnische […] polnische Juden ins Ausland getrieben haben, kniet Willy Brandt zudem an der falschen Stelle. Wenn schon, fauchen die 'Partisanen' um den Innenminister, General Mieczyslaw Moczar, dann hätte er seinen Kopf dem Schwert der Warschauer Nike darbieten müssen, also vor dem Denkmal für die Helden Warschaus im Zweiten Weltkrieg auf die Knie gehen sollen." "Für Polen, die Gesellschaft der Opfer, sind solche […]
Efeu 23.05.2020 […] Panorama Bar im Foyer des Frankfurter Schauspiels. Foto: Epizentrum / Wikipedia unter cc-LizenzDas Landesdenkmalamt hat jetzt entschieden, dass das Foyer von Frankfurts Theater am Willy-Brandt-Platz unter Denkmalschutz gestellt werden soll. Ursprünglich war geplant, die Anlage abzureißen und das Theater an anderer Stelle neu zu bauen, weil das billiger sei als eine Renovierung. Niklas Maak freut sich […] gewachsener Städte und ihrer sozialen Rituale, dass Bahnhof und Banken, Theater und Rathaus, Museen und Hotels fußläufig beieinanderliegen. Die Standortfrage, die der Denkmalschutz zugunsten des Willy-Brandt-Platzes befeuert, handelt davon, welche Rolle ein Gemeinwesen der Kultur beimisst; will man zur Kultur hinausfahren, so wie man in einen Vergnügungspark oder in ein Ausflugslokal am Stadtrand fährt […]