Stichwort

Thomas Brunnsteiner

3 Presseschau-Absätze
Efeu 17.09.2014 […] versuchen, weniger falsch zu machen." Wenn es etwas wie ein aus der kollektiven Schuldzuweisung entwickeltes persönliches Schuldeingeständnis gibt, dann ist es hier gefallen." Der Reporter Thomas Brunnsteiner hat ein Maßnahmeverfahren vor dem Zürcher Handelsgericht gegen den Schriftsteller Urs Mannhart sowie den Secession-Verlag angestrengt. Der Grund: Mannhardt soll mit seinem Roman "Bergsteigen […] will Brunnsteiner, berichtet Roman Bucheli in der NZZ: "Willi Egloff, der den Verlag und Urs Mannhart vor dem Zürcher Handelsgericht vertritt, ist überzeugt, dass es sich bei den Übernahmen aus Thomas Brunnsteiners Reportagen nicht um Verletzungen des Urheberrechts handle. Mannhart habe nämlich keine geschützten Textpassagen übernommen, sondern er habe Bezüge zu realen Personen und Ereignissen hergestellt […]