Stichwort

John Burnside

Rubrik: Bücher der Saison - 3 Artikel

Frühjahrsbücher 2012

Bücher der Saison 07.04.2012 […] jener Zeit, die ans Kollektiv glaubte, mit Unverständnis begegnete. Bereits im letzten Bücherbrief empfohlen: Zeruya Shalevs Generationenroman "Für den Rest des Lebens" (). Hier eine UK/Irland John Burnsides Roman "In hellen Sommernächten" erzählt von einem Mädchen, Liv, das mit seiner Mutter abgeschieden auf einer norwegischen Insel lebt. Dort ertrinken unter mysteriösen Umständen zwei Jungen und […] davon überzeugt, dass die Huldra, ein böser Geist, die Jungen geholt hat. Doch so eindeutig wie hier erzählt, ist die Sache nicht, warnt Daniel Kehlmann in der FAZ. Der schottische Schriftsteller John Burnside, der vor allem als Dichter hervorgetreten ist, ist ein Meister der Doppeldeutigkeit. Was wirklich geschieht und was Liv sich einbildet, bleibt unklar. Und doch ist dieser Roman viel mehr als nur […]