Stichwort

Caritas

10 Presseschau-Absätze
9punkt 24.07.2015 […] Jahre alte Kulturgeschichte könnte selbst Horst Seehofer sensibilisieren", glaubt Rudolf Neumaier in der SZ nach dem Besuch der Ausstellung "Caritas" zur Geschichte der Nächstenliebe im Diözesanmuseum Paderborn: "Erst praktizierten vornehmlich Klöster die caritas, später die wohltätigen Stiftungen. Einrichtungen wie der katholische deutsche Caritasverband entstanden, der den lateinischen Begriff der […] der Nächstenliebe zu einer Marke machte. Mit der Institutionalisierung der Nächstenliebe ging ihre Entschärfung einher. Wenn sich die Gemeinschaft kümmert, kann der Einzelne seine caritas allenfalls auf ehrenamtlichem Niveau ausleben. Die radikale Nächstenliebe im urtümlichen Sinn hat sich zu einer Marktlücke für heilige Freaks entwickelt." […]