Stichwort

Pedro Costa

15 Presseschau-Absätze
Efeu 11.09.2020 […] Derweil erinnerte Amos Gitais Wettbewerbsbeitrag "Laila in Haifa" tazler Tim Caspar Boehme "etwas an ein missglücktes Bühnenstück". Alles schimmert: Pedro Costas "Vitalina Varela" Sehr fasziniert ist Perlentaucherin Thekla Dannenberg von Pedro Costas "Vitalina Varela": Hier "schimmert alles in dunklem Glanz. Schmerz und Trauer werden zu Bildern in Chiaroscuro oder gleich ganz Schwarz auf Schwarz. Woher […] texturiert und glatt zugleich. Eine Schönheit, die das Leiden nie verheimlicht, aber nach mehr sucht." Von einer beredten Düsternis spricht Gerhard Midding in der Berliner Zeitung. "Zunehmend ähneln Pedro Costas Filme Gemälden", schreibt Anke Leweke in der Zeit. Weitere Artikel: Arabella Wintermayr stellt im Freitag die Arbeit des US-Filmproduzenten und -Verleihers A24 vor, der sich mit ästhetisch avancierten […]