Stichwort

Daten

2 Presseschau-Absätze
9punkt 21.08.2018 […] "Daten-Titanen" wie Facebook, die Daten einsammeln, ohne dafür zu bezahlen, betreiben nichts anderes als "Technofeudalismus", sagt der Microsoft-Forscher Glen Weyl im online nachgereichten Zeit-Gespräch mit Uwe Jean Heuser. Wir arbeiten für deren Daten, meint er und ruft "Datenarbeiter aller Länder, vereinigt euch!" Denn: "'Wir geben unsere Arbeit nur für einen bestimmten Zeitraum ab, und wir verkaufen […] verkaufen nicht unsere ganzen Körper. Entsprechend sollten wir vielleicht einige Verwertungen unserer Daten auf Zeit anbieten - aber nicht die Daten selbst für immer und zu jeder Verwendung.' Das gelte es durchzusetzen, ähnlich wie es früher die Arbeiterbewegung tat. So wie sie Leibeigene befreit, höhere Löhne, kürzere Arbeitszeiten und bessere Arbeitsbedingungen erkämpft habe, gehe es um einen höheren […]
Magazinrundschau 27.04.2018 […] n auf unsere Beziehung zu Facebook, die ein gesünderes, weniger ausbeuterisches Verhältnis versprechen. Die Erste: Wir sollten uns als Facebooks Kunden betrachten, die mit Zeit, Aufmerksamkeit und Daten statt mit Geld bezahlen. Dies impliziert größere Verantwortlichkeit auf beiden Seiten. ... Die zweite: Wir sollten uns als Teil von Facebooks Arbeitsheer begreifen. So wie die Arbeit von Bienen unw […] Jaron Lanier im Aufgriff dieser Analogie zu dem logischen Schluss, dass die Nutzer von Facebook und anderer datenhungriger Onlinedienste sich erheben und tatsächliche monetäre Kompensation für ihre Daten verlangen sollten." […]