Stichwort

Deutschlandfunk Kultur

123 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 9
9punkt 27.06.2018 […] Richtig großen Ärger gibt es zur Zeit beim Deutschlandfunk Kultur, berichtet Anne Fromm in der taz. Der Sender hat unter Programmdirektor Andreas-Peter Weber feststellen müssen, dass er mit seinem Geld nicht auskommt. Einige freie Mitarbeiter werden jetzt abgewickelt. Auf einer Personalversammlung gab es wütende Szenen: "Die Programmreformen hätten nicht funktioniert, man habe heute eine angespannte […] angespannte Finanzlage und weniger Hörer als je zuvor. Das stimmt: Laut der aktuellsten Mediaanalyse hat Deutschlandfunk Kultur rund 420.000 tägliche Hörer bundesweit, das ist weniger als vorher. Die Verantwortung für dieses Scheitern sehen die Berliner Mitarbeiter beim Programmdirektor Weber." (Via turi2) ORF-Mitarbeiter werden par ordre de Mufti (und natürlich aus Respekt vor der Regierungspartei FPÖ) auch […]
Efeu 23.05.2018 […] Im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur erzählt der georgische Clubbetreiber Zvias Gelbakhiani von den Protesten Tausender in Tiflis gegen die Schließung seinesBassiani-Clubs durch die Regierung. Gelbakhiani spricht von einem überfallartigen Polizeieinsatz: "Wir hatten das Gefühl, wir sind das Ziel eines Anti-Terror-Einsatzes. Auf der einen Seite hatten wir diese Spezialkräfte der Polizei die mitten […] sich entdeckte. Sony kauft sich bei EMI ein, meldet Gerrit Bartels im Tagesspiegel. Bernhard Uske schreibt in der FR einen Nachruf auf den Komponsiten Dieter Schnebel (weitere Nachrufe hier). Deutschlandfunk Kultur hat aus Anlass von Dieter Schnebels Tod den ersten Teil eines mehrteiligen Gesprächs vorab online gestellt. Besprochen werden Courtney Barnetts neues Album "Tell Me How You Really Feel" ( […]