Stichwort

Istvan Eörsi

32 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 21.10.2005 […] Das ES-Magazin druckt mehrere Nachrufe auf Istvan Eörsi (mehr hier): "Ein draufgängerischer Intellektueller, ein intellektueller Draufgänger, der es liebte, zu widersprechen. Er liebte Situationen, Entscheidungen und Begründungen des Dennoch und Trotzdem" - schreibt Andras B. Vagvölgyi. "Es war gut, dass er Veränderungen wollte und an ihnen teilnahm. ... Es war gut, dass er sich durch die Jahre im […] war gut, dass die Demokratische Opposition, die Samisdat-Zeitschriften, die Menschenrechte, die Forderung nach einer demokratischen Gesellschaftsordnung, das Verlangen nach dem freien Leben ohne Istvan Eörsi damals unvorstellbar war." "Er war einer der Begründer der neuen Ordnung, aber das wird meistens nicht anerkannt - wer hat schon über einen ironischen Gründungsvater gehört? Gründungsväter grinsen […]