Stichwort

EPrivacy

13 Presseschau-Absätze
9punkt 28.03.2019 […] Die ePrivacy-Verordnung wird vor der Wahl des neuen Europaparlaments nicht mehr durchkommen, berichtet Alexander Fanta bei Netzpolitik. Sie würde es Nutzern erlauben, Tracking-Werbung im Internet ganz leicht abzustellen. Datenkonzerne wie Google aber auch die Verlagsbranche sind dagegen: "Die Verzögerung der Reform erlaubt Datenkonzernen, so weiterzumachen wie bisher. Im Rat der Mitgliedstaaten ist […] ist das Gesetz blockiert, da einige Länder den Schutz für Nutzerinnen und Nutzer abschwächen wollen. Deutschland bekennt sich zwar grundsätzlich zu einer Stärkung des Datenschutzes durch ePrivacy, zugleich möchte die GroKo in Berlin ihre Freunde in der Verlagsbranche nicht verprellen." […]
9punkt 23.10.2017 […] gel" wurde neulich gezeigt, wie diese Gesichtserkennung funktioniert. Ungeheuren Lobbydruck von Unternehmen wie Google, Facebook und Telekomkonzernen gibt es im  Vorfeld der von der EU geplanten ePrivacy-Verordnung, berichtet Ingo Dachwitz bei Netzpolitik unter Bezug auf ein Papier  der Nichtregierungsorganisation Corporate Europe Observatory (CEO). Die Industrie habe in zahlreichen Treffen Druck […] offiziellen Vorstellung im Januar 2017 deutlich verwässert wurde. Progressive Ansätze wie der, dass 'Do Not Track' bei der Installation eines Browsers bereits voreingestellt ist oder Betroffene sich bei ePrivacy-Beschwerden über Unternehmen vor Gericht durch NGOs hätten verePrivacy-Verordnung der EUtreten lassen können, waren plötzlich nicht mehr enthalten." […]