Stichwort

Severin Fiala

9 Presseschau-Absätze
Efeu 06.02.2020 […] war schon immer ein Draufgänger', sagte er einmal." Klar und elegant: der Horrorfilm "The Lodge"Schade findet es Perlentaucherin Olga Baruk, dass das österreichische Regieduo Veronika Franz und Severin Fiala nach ihrem meisterlichen "Ich seh, ich seh" für ihr englischsprachiges Debüt "The Lodge" zwar immer noch einen effektiven, aber eben auch eher konventionellen, aus gängigen Zutaten zubereiteten […] New-York-Thriller "Uncut Gems" mit Adam Sandler (NZZ, unsere Kritik hier), die auf DVD veröffentlichte Horror-Anthologie "The Field Guide to Evil" mit Kurzfilmen von unter anderem Veronika Franz und Severin Fiala sowie Peter Strickland (taz), die zweite Staffel der ZDF-Serie "Bad Banks" (FR, FAZ) und mit "Birds of Prey" ein neuer Film aus dem DC-Superheldenuniversum, diesmal mit Margot Robbie als Schurkin […]
Efeu 02.07.2015 […] Trotz Nähe zum österreichischen Autorenfilm kaum kaschiert: Beunruhigende Szene aus "Ich seh ich seh". Die Filmkritik ist begeistert von Veronika Franz" und Severin Fialas Horrorfilm "Ich seh ich seh", in dem zwei Jungs den Verdacht hegen, dass ihre Mutter nach einer Gesichts-OP ausgetauscht worden sei. Barabara Schweizerhof von der taz freut sich darüber, wie ernst die beiden Regisseure ihr Genre […] Er "ist so garstig und drakonisch wie die allerbesten Filme des von gruseligen Knirpsen bevölkerten, zumeist eher schlecht beleumundeten Subgenres "Kinderhorror". ... Zwar stellt das Regieduo Severin Fiala und Veronika Franz bewusst eine Nähe zum sezierwütigen österreichischen Kino von Michael Haneke oder Ulrich Seidl (der als Produzent mit an Bord ist) her; eigentlich jedoch hat der überaus empfindsame […]