Stichwort

Frankfurter Buchmesse

552 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 37
9punkt 15.09.2020 […] Die Frankfurter Buchmesse wird sich "dauerhaft verändern", erklärte Buchmessen-Direktor Juergen Boos der dpa, wie der Tagesspiegel meldet. "Volle Messehallen, Gedränge in den Gängen, Besucherrekorde - 'das werden wir so schnell nicht wieder erleben'." In der Berliner Zeitung befürchtet Cornelia Geißler, dass damit das Ende der Buchmesse überhaupt eingeläutet wird. Denn: "Wer einmal ausgesetzt hat, […] und Verlagsleuten aus Ländern mit Zensur. Es fehlen Podiumsdiskussionen zu brennenden Fragen und andere Formen der Themensetzung." Auch Gerrit Bartels fragt sich im Tagesspiegel, ob man die Frankfurter Buchmesse noch braucht, wenn sie nicht mehr Messe, sondern Literaturfestival ist: Denn "wie unterscheidet sich ein Literaturfestival in Frankfurt von anderen in Deutschland? Zum Beispiel von dem Inte […]
Efeu 09.09.2020 […] Tut ihr Bestes unter den Umständen: Die Frankfurter BuchmesseDie Frankfurter Buchmesse wird in diesem Jahr nun doch nicht so konkret stattfinden, wie zuvor stolz angekündigt, sondern im Wesentlichen digital, ohne Aussteller, aber mit einigen ins Netz übertragenen Live-Veranstaltungen. Abspenstig sind die Aussteller der Messe in letzter Zeit wohl ohnehin schon in großer Zahl geworden, kommentiert Tilman […] Gerrit Bartels, wie tapfer die Verantwortlichen "das, was von ihrem Großevent übrig geblieben ist, noch als Erfolg verkaufen. Wie sie, wie Börsenvereinsvorsteherin Karin Schmidt-Friderichs, die Frankfurter Buchmesse als 'ein sich ständig weiterentwickelndes Unternehmen' bezeichnet: 'Lebendig, agil und anpassungsfähig'. Ist das jetzt unfreiwillig komisch? Galgenhumor? Oder gar Ironie?" Dass man diese En […]