Stichwort

Genozid

311 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 21
9punkt 27.12.2019 […] Myanmar vor dem Internationalen Gerichtshof vertritt, hart mit Aung San Suu Kyi ins Gericht und erklärt, weshalb durchaus von "Genozid" gesprochen werden kann: "Völkermord hängt nicht von Zahlen ab. Das Massaker von Srebrenica mit 8.000 Ermordeten war juristisch ein Genozid, ebenso in Kambodscha die Tötung von 60 Angehörigen der vietnamesischen Minderheit. Selbst die systematische Vergewaltigung von […] Völkermords sein, wie etwa bei den grauenhaften Gewaltexzessen 1994 in Ruanda. Denn dahinter steckte die Absicht, die Fortpflanzung einer verfeindeten Volksgruppe unmöglich zu machen. Noch einmal: Genozid meint Auschwitz, aber eben nicht nur." […]
9punkt 22.11.2019 […] Facebook-Post. Die Debatte sei "obszön und beleidigend", fährt er fort, um dann aber nochmal festzustellen: "Ich habe nicht das Gefühl, mich für die Aufmerksamkeit zu entschuldigen, die ich auf den Genozid gelenkt habe, der sich gerade ereignet". Kurz zuvor hatte Hallam bereits in einem Spiegel-Interview (hinter einer Paywall) nachgelegt: "Was wird zur schwerwiegendsten Folge des Klimawandels für Frauen […] täglich unzählige Menschen und tatsächlich droht durch die Auswirkungen der Erderwärmung und der ökologischen Krise ein fürchterliches Massensterben insbesondere im globalen Süden, das man auch als Genozid bezeichnen kann. Verantwortlich dafür sind hauptsächlich wir Menschen im globalen Norden." Der Welt sagte Pfaff außerdem, er sei dafür, Hallam aus der Bewegung auszuschließen.   In der SZ kommentiert […]