Stichwort

Gülen-Bewegung

Rubrik: 9punkt - 19 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 28.07.2018 […] Sik, der jetzt als Abgeordneter der HDP ins türkische Parlament geht: "International bekannt wurde der Journalist durch sein Buch 'Die Armee des Imam' von 2010, in dem er schildert, wie sich die Gülen-Bewegung, damals noch enger Bündnispartner der AKP, in den staatlichen Strukturen organisiert. Es wurde beschlagnahmt, noch bevor es ganz fertig war. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte über […] das unveröffentlichte Buch, es sei 'gefährlicher als eine Bombe'. Sein Autor musste 2011 dafür ins Gefängnis." Und in seinem letzten Prozess wurde ihm ausgerechnet vorgeworfen, Propaganda für die Gülen-Bewegung gemacht zu haben. […]
9punkt 15.08.2016 […] türkische Journalistin und Schriftstellerin Ece Temelkuran hat zwar keine Sympathie für Erdogans Autoritarismus, aber der Westen unterschätzt auch die gefährliche Macht der international operierenden Gülen-Bewegung, meint sie im Interview mit dem Standard: "Denken Sie daran, dass das türkische Modell stets von der internationalen Gemeinschaft hervorgehoben wurde. Es war praktisch unmöglich, das Modell in […] internationalen intellektuellen Zirkeln zu kritisieren. Der Westen sollte sich an seine eigenen Fehler erinnern, die zum Wiedererstarken des Konservatismus der Region geführt haben. Die AKP und die Gülen-Bewegung wurden als magische Kur gegen den radikalen Islam erachtet: der marktfreundliche Islam. Ich wünschte, man würde die säkularen Kräfte nicht nur in der Türkei, sondern in der ganzen Region ernster […]