Stichwort

Olivier Guez

29 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 08.08.2018 […] Schlüpfen in Rollen ist ja eines der Vergnügen dieser Lyrik." Im Dlf Kultur hat Wagner über Sweeney gesprochen. Auf der Seite Drei der SZ porträtiert Hilmar Klute den französischen Schriftsteller Olivier Guez, dessen Roman "Das Verschwinden des Josef Mengele" in Frankreich im letzten Jahr ein großer Erfolg war und der nun auch auf Deutsch erscheint: Guez erzählt darin "die Biografie eines mittelmäßigen […] stammte, dessen eine Frau Kunsthistorikerin war, ein Wissenschaftler, ein Musikliebhaber mit einem humanistischen Beruf, dem des Arztes. 'Mengele ist ein Sohn der europäischen Zivilisation', sagt Olivier Guez." Weitere Artikel: Dass Florjan Lipus als erster slowenischsprachiger Schriftsteller mit dem österreichischen Staatspreis geehrt wird, deutet NZZ-Autor Paul Jandl als "melancholisches Signal". […]