Stichwort

Hacker

17 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 11.08.2016 […] Christian Fuchs und Lars Weisbrod gehen in einer langen Feuilletonreportage der Zeit den Gerüchten um Jacob Applebaum nach, der von einstigen Gefährtinnen in der Berliner Hacker-Szene des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurde - und können sie in keiner Weise erhärten. Was sie fanden, war eine sexuell extrem experimentierfreudige Szene von Anarchisten, die nie zur Polizei gehen würden, falls tatsächlich […] wöchentlichen Stammtischtreffen in Berlin erscheinen einige aus dem Anti-Applebaum-Lager jetzt nicht mehr. Wohngemeinschaften zerfallen. Sogar auf Liebesbeziehungen innerhalb der Szene lassen sich manche Hacker nicht mehr ein, aus Angst, sie könnten falsch beschuldigt werden." Grundsätzlich wird Sascha Lobo in seiner Spiegel-online-Kolumne zur heutigen Smartphone-Sucht: "Smartphone-Kritik ist .. ohne zumindest […]
Magazinrundschau 14.01.2015 […] Bedrohung, die die geheime Überwachung der NSA für unsere Demokratie darstellt, herunter. Gerade in den US-Kinos gestartet, im Februar dann auch bei uns im Kino: Michael Manns neuer Film "Blackhat", ein Hacker-Actionthriller, der schon seiner Thematik wegen ein gefundenes Fressen für das Geek-Magazin Wired darstellt. Hier befragt Angela Watercutter den Altmeister des intellektuellen Actionfilms, wie er sich […] Keine kleine Leistung!" Dass die USA in den vergangenen 30 Jahren die Hysterie rund um Hackerfilme immer wieder dazu genutzt hat, um die - zur Aufspürung von Sicherheitslücken notwendige - Arbeit von Hackern juristisch zu erschweren, erfahren wir von Kevin Poulsen, der Michael Mann bei der Produktion als Berater zur Seite stand. Nun hofft er, dass die Regierung sich diesen Film, der mit einem explodierenden […] en Sie Offenlegungsgesetze, die dazu verpflichten, Dateneinbrüche öffentlich zu machen, damit die Öffentlichkeit saumselige Firmen zur Rechenschaft ziehen kann. Blindlings Haftstrafen für die paar Hacker zu erhöhen, die geschnappt werden, wird nichts bringen. Und Sicherheitstools zu kriminalisieren, nur weil man sie auch missbrauchen kann, wird nur den echten Blackhats in die Hände spielen." Außerdem […]