Stichwort

Natascha Sadr Haghighian

7 Presseschau-Absätze
Efeu 02.03.2019 […] richtete sich in neueren Zyklen wie 'Erosion' oder 'Landschaft in Bewegung' an die Natur und ihre inneren Gesetze. In der Welt verteidigt der Schriftsteller Joachim Lottmann die Künstlerin Natascha Sadr Haghighian, die unter dem Pseudonym Natascha Süder Happelmann Deutschland auf der kommenden Biennale in Venedig vertritt, gegen die Kritik, sie sei eine "Akademikerin ohne kreatives Potential": Sie "versteht […] sagen: gender studies und Kapitalismuskritik. Das ist im akademischen Bereich heute sakrosankt. Wer als Künstler dagegen etwas einwendet, hat eine Lobby gegen sich. Deswegen gibt es Kritik an Natascha Sadr Haghighian nur hinter vorgehaltener Hand. Niemand will namentlich genannt werden." Weitere Artikel: Im Monopol-Gespräch mit Saskia Trebing erklärt der Künstler Michael Rakowitz, weshalb er seine Teilnahme […]