Stichwort

Josef Haslinger

3 Artikel

Sinnlos, aber bedeutungsvoll

Bücherbrief 09.10.2011 […] Polt'scher Polemik und klassischen Monologen changiert, passt dazu ganz vorzüglich, meint er. Für Spiegel-Rezensent Wolfgang Höbel ist der Roman schlicht "ein Ereignis in diesem Bücherjahr". Josef Haslinger Jachymov Roman S. Fischer Verlag 2011, 271 Seiten, 19,95 Euro Die tschechoslowakische Eishockey-Nationalmannschaft gehörte nach dem Zweiten Weltkrieg zu den besten der Welt. Doch 1950 wurde […] Jachymov verurteilt. Der Grund: Die Regierung hatte Angst, die Mannschaft könne sich in den Westen absetzen und sie blamieren. Diese Geschichte und vor allem die des Torwarts Bohumil Modry, erzählt Josef Haslinger "in sachlich nüchterner Prosa ..., ohne stilistische Kinkerlitzchen", erklärt Sigrid Löffler im Kulturradio. In der FAZ findet Wolfgang Schneider die Geschichte bestürzend und gut erzählt. Nur […]

Abgeschrieben oder eigenes Werk? Links zum Streit über Helene Hegemanns Roman 'Axolotl Roadkill'

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.03.2010 […] Doktorspiele zum Bestseller hochjubeln. Nur ein Großer wie Marcel Reich-Ranicki kann uns davor noch bewahren." 27.2.2010 Im Standard abgedruckt ist die Antrittsrede des neuen Mainzer Stadtschreiber Josef Haslinger, der sich mit Helene Hegemann, dem Internet und Intertextualität, wie Julia Kristeva sie versteht, auseinandersetzt: "Jeder Text, so schreibt Kristeva in ihrem Bachtin-Aufsatz, baut sich als Mosaik […] Von Anna Steinbauer