Stichwort

Hohenschönhausen

34 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
9punkt 05.10.2018 […] Hubertus Knabe, der Leiter der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, wird entlassen, obwohl nicht ihm, sondern seinem Stellvertreter von Mitarbeiterinnen Vorhaltungen gemacht wurden, und obwohl - so scheint es - sich Knabe als Vorgesetzter korrekt verhalten hat und seinen Stellvertreter verwarnte. Jan Fleischhauer stellt das alles in Spiegel online als eine Intrige dar, in der die Linkspartei […] Schutz der Anonymität" weitere Vorwürfe gegen Knabe kommen werden, gegen die er sich nur mit Dementi wehren kann, so Fleischhauer: "Es ist eine böse Pointe, dass der Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen nach 17 Jahren an der Spitze mit Methoden zu Fall gebracht wird, die man aus der Zeit kennt, die seine Stiftungsarbeit dokumentieren soll." Und tatsächlich: "Der ehemalige Leiter der Stasiop […]
9punkt 04.06.2018 […] In der Berliner Zeitung macht sich Markus Decker Sorgen um die Stasi-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen. Dort musste ein Mitarbeiter, der 73-jährige, ehemalige politische Gefangenen Siegmar Faust wegen seiner AfD-nahen und den Holocaust relativierenden Äußerungen (mehr hier) gehen. Dass er ein Einzelfall ist, glaubt Decker nicht: "Dagegen sprechen nicht nur jene anderen Dissidenten, die ins manifest […] manifest Rechtsextreme oder in eine hellbraune Grauzone abgedriftet sind. Dagegen spricht auch die Selbstgewissheit, mit der Faust in Hohenschönhausen auftrat. Und dagegen sprechen schließlich die publizistischen Aktivitäten des Fördervereins-Vorsitzenden Jörg Kürschner." Außerdem: Der Historiker Lascha Bakradze forscht in Tbilissi zur Geschichte Georgiens zur Sowjetzeit. Eins der wichtigsten Lern […]